"Curvy Supermodel" 2018

In der dritten Staffel von "Curvy Supermodel" bei RTL II machen sich Model Angelina Kirsch, Modelagent Peyman Amin, Moderatorin und Model Jana Ina Zarrella sowie Choreograf Carlo Castro auf die Suche nach dem nächsten kurvigen Laufstegstar und wollen so den Beweis antreten, dass auch Frauen ab Konfektionsgröße 42/44 sexy sind. Die Show startet am 26. Juli und ist immer donnerstags um 20.15 Uhr auf RTL II zu sehen. Alle News, Bilder, Videos und Rezensionen zu den Kandidatinnen, Juroren und den Shows, die auf RTL II läuft, finden Sie hier.

Seit Jahren gehört Sarina Nowak zu den gefragtesten Kurven-Stars der Plus-Size-Branche, ergatterte sogar Jobs für Khloe Kardashian – doch schafft sie es auch bald in die Jury von "Curvy Supermodel"?

Die gute Nachricht für Ines: Sie gewinnt "Curvy Supermodel" 2018. Die gute Nachricht für die Zuschauer: Es ist endlich vorbei. Nach sieben Wochen endet die Curvy-Model-Suche mit einem Finale, das man sich mit nichts schönreden kann, so sehr man es auch möchte.

Schulamit ist mit ihren 17 Jahren die jüngste der "Curvy Supermodel"-Finalistinnen – an Selbstvertrauen mangelt es ihr deshalb aber bei Weitem nicht.

Kurvige Models sind angesagter denn je: Die "Curvy Supermodel"-Finalistin Schulamit verriet Promiflash, woran das – ihrer Meinung nach – liegen könnte.

Nur noch 37-mal schlafen (Nickerchen mit eingerechnet), dann ist es soweit: In einer Woche steigt das Finale von "Curvy Supermodel". In Folge sechs entschied sich nun, wer dort dabei sein muss. Dabei leistete sich eine Kandidatin ausgerechnet beim Nackt-Shooting am Strand ein No-Go.

"Curvy Supermodel": In Folge sechs nimmt Kandidatin Jessica ihr Schicksal selbst in die Hand und verlässt die Show. Angelina Kirsch ist geschockt.

Nach drei Folgen purer Langeweile meldet sich "Curvy Supermodel" zurück. Und in der jüngsten Ausgabe hält auch endlich eine Spur Trash-TV Einzug. Kein Wunder, schließlich probiert man sich gleich in der Königsdisziplin – dem großen Umstyling. Und hier gilt: nachdenken verboten.

So gaga "Germany's next Topmodel" auch ist, langweilig ist es eher selten. Zumindest, wenn man auf Trash-Fernsehen steht. Bei "Curvy Supermodels" ist das ein bisschen anders. Denn der Höhepunkt der Woche ist ein Spagat. Ja, richtig, ein Spagat.

Sie ist das bekannteste Curvymodel Deutschlands: Angelina Kirsch. Im Interview mit unserer Redaktion spricht die Jurorin der Modelshow "Curvy Supermodel" über eine mögliche Zusammenarbeit mit Heidi Klum - kann sich aber eine Spitze nicht verkneifen.

Ui, das wird zäh. Schlimm genug, dass "Curvy Supermodels" wie die kleine Schwester von "Germany's next Topmodel" ist. Wenn aber der einzige Unterschied zwischen zwei Folgen ist, dass die Damen Regenschirme statt Luftballons tragen, dann wird es für den Zuschauer wirklich mühsam.

So, los geht's. "Curvy Supermodel" ist wieder da. Okay, ist nicht das Original, aber was soll man machen. "Germany's next Topmodel" macht nun mal Pause, da muss es eben "Curvy Supermodel" sein. Das Methadon für GNTM-Fans. Die müssen aber auf nichts verzichten. Zumindest auf fast nichts.

Angelina Kirsch geht am 26. Juli in die nächste Runde ihrer Suche nach einem neuen Supermodel. Wir beantworten alle wichtigen Fragen rund um die dritte Staffel von "Curvy Supermodel" bei RTL2.

Angelina Kirsch, Ashley Graham und Co.: Diese Ladies haben ihre Karriere ihren Kurven zu verdanken.

Nach "Germany's next Topmodel" ist vor "Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig": Diese 20 Kandidatinnen kämpfen um den Titel "Curvy Supermodel 2018" auf RTL 2.

In wenigen Wochen startet wieder "Curvy Supermodel": RTL II gab jetzt den Starttermin bekannt

Die dritte Staffel der RTL-II-Show "Curvy Supermodel" geht im Sommer mit neuen Juroren an den Start. 

Hanna Wilperath gewann 2017 die Model-Sendung "Curvy Supermodel". Wie läuft es mit der Karriere der Kölnerin ein Jahr später?

Da freuen sich nicht nur die Zuschauer: "Curvy Supermodel"-Juror Carlo Castro verrät bei der "Kinky Boots"-Musical-Premiere, dass das Castingshow-Format auch 2018 im Fernsehen zu sehen sein wird.

Die Castingshow "Curvy Supermodel" auf RTL II wird fortgesetzt. 

Die "Curvy Supermodel"-Gewinnerin Hanna Wilperath verrät im Promiflash-Interview, was sie nach ihrem Sieg zuerst macht!

Die "Curvy Supermodel"-Kandidatinnen erzählen im Promiflash-Interview, was sie von den Nackte-Haut-Kritikern halten

Angelina Kirsch und Peyman Amin sitzen zusammen in der "Curvy Supermodel"-Jury. Ist das Model verantwortlich für Peymans neue Kurven-Liebe?

Schwere Zeiten für die "Curvy Supermodel"-Kandidatinnen: In der aktuellen Folge steht das große Umstyling an. Und das nimmt gleich mehrere der kurvigen Ladys emotional mit. Müssen sie sich doch von einigen Zentimetern Haar trennen.

Werden die "Curvy Supermodel"-Kandidatinnen in diesem Jahr bloßgestellt? In Folge drei gab es eine extra harte Challenge – inklusive Stürze und bittere Tränen. Die Zuschauer sind sich sicher: Die Mädels werden vorgeführt!

Bei "Curvy Supermodel" wird gerade zum zweiten Mal ein Plussize-Model gesucht. Doch wie kommt das kurvige Pendant zu "Germany's next Topmodel" bei den Zuschauern an?

Die TV-Show "Curvy Supermodel" geht gerade in die nächste Runde. In der zweiten Staffel sind allerdings nicht alle Modelanwärterinnen freiwillig kurvig

Die zweite Staffel von “Curvy Supermodel” will vor allem eines: Nicht mehr so brav sein wie die Premiere im letzten Jahr. Dazu verzichtet Folge eins weitgehend auf Oberbekleidung - und lässt Heidi Klums Zuchtmeister auf die Mädchen los.

"Curvy Supermodel" geht bei RTL II in die zweite Staffel. Jury-Mitglied Angelina Kirsch verrät im Interview, was sie von einem kurvigen Model erwartet - und wie sie selbst entdeckt wurde.

Die "Curvy Supermodel"-Teilnehmerin Chethrin Schulze hat 14 Kilo abgenommen. Im Interview erzählt sie, was ihre Gründe waren.

RTL 2 spendiert der Castingshow für Plus-Size-Models in diesem Jahr eine zweite Staffel.

In der vorletzten Folge von "Curvy Supermodel" wird geschauspielert. Oder zumindest das, was die Nachwuchsmodels dafür halten. Das Format retten kann diese unfreiwillig komische Einlage aber natürlich nicht.

Ach du dickes Ei: RTL II will mit "Curvy Supermodel" beweisen, dass auch dicke Menschen Models sein können. Dabei war auch in der aktuellen Folge von dicken Menschen weit und breit nichts zu sehen. Und genau das ist das Problem.

Celine Denefleh leidet seit dem 13. Lebensjahr unter Herzrhythmusstörungen.

Harald Glööckler tritt an, um mit seiner Suche nach dem "Curvy Supermodel" den weiblichen Körper und seine natürlichen Rundungen zu feiern. Doch trotz aller Lippenbekenntnisse ist auch diese Show einfach nur eine weitere Gelegenheit, ungeniert halbnackten Frauen bei Albernheiten zusehen zu können, um sie anschließend zu bewerten.

Harald Glööckler meldet sich zurück mit einer neuen TV-Show: "Curvy Supermodel" auf RTL II soll den Gegenentwurf zu den Hungerhaken bei "Germany's next Topmodel" darstellen.

RTL II sucht in der neuen Casting-Show "Curvy Supermodel" ein Model mit Kurven jenseits von Size Zero. Wer aber glaubt, dass dort alles anders ist als bei Heidi Klum und ihren ...

Angesichts der neuen Castingshow "Curvy Supermodel" mit Designer Harald Glööckler warnt die schlanke Schauspielerin Sophia Thomalla vor fülligen Models.

Harald Glööckler und Motsi Mabuse werden sich ab Oktober bei RTL II nach "Models mit Kurven" suchen. Mit dabei: Plus-Size-Model Angelina Kirsch und Modelagent Ted Linow.