Carolin Kebekus feiert am Donnerstag mit "Pussy Terror TV" Premiere in der ARD. Vorab veröffentlicht das Erste nun einen Clip, der die Komikerin bei dem zeigt, was sie am besten kann: parodieren. Das Opfer ist diesmal ist AfD-Chefin Frauke Petry.

"Die Bitch der AfD, die bin ich, nicht Höcke!" - so macht Carolin Kebekus gewohnt gewagt Werbung für "Pussy Terror TV", was am Donnerstag in der ARD Einzug feiert.

In dem knapp halbminütigen Clip singt sie eine umgeschriebene Version des Liedes "All about that bass" von Meghan Trainor. Der AfD-Chefin Frauke Petry dürfte die Neuauflage mit Sicherheit nicht gefallen.

Hier zu sehen: Carolin Kebekus als AfD-Chefin Frauke Petry

Als Komikerin geht Carolin Kebekus gerne an Grenzen - doch manchmal muss sie dafür auch Kritik einstecken. Besonders Fans der Schlagersängerin Helene Fischer sind nicht gut auf ...

Carolin Kebekus durfte für die "heute show" im ZDF schon in diverse Rollen schlüpfen, jetzt ist sie mit ihrem eigenen Programm bei den Kollegen von der ARD gelandet.