Sie gaben ihrer Liebe eine zweite Chance, doch nun ist ihre Beziehung erneut gescheitert: "Bauer sucht Frau"-Kandidat Guy und seine Kathrin sind kein Paar mehr.

Alles zu "Bauer sucht Frau" finden Sie hier

In der RTL-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" begeben sich einsame Landwirte auf die Suche nach der großen Liebe. Bei der diesjährigen Staffel sah es so aus, als könnte Kandidat Guy trotz Startschwierigkeiten das große Glück mit seiner Kathrin gefunden haben.

Nachdem es die Erzieherin bei der Hofwoche nur einen Tag auf dem Hof des Bauern ausgehalten hatte, gaben die beiden ihrer Beziehung eine zweite Chance und überraschten die Zuschauer mit einem Liebescomeback. Doch jetzt ist alles Aus: Der Landwirt und seine Auserwählte gehen erneut getrennte Wege.

"Bauer sucht Frau"-Paar: Liebescomeback gescheitert

Wie RTL berichtet, ist die Beziehung des Paares nach zwei Monaten erneut gescheitert. Nachdem Kathrin Mitte Oktober zu Guy nach Luxemburg gezogen war, mussten die beiden offenbar feststellen, dass sie doch nicht so gut zusammenpassen.

"Es hat einfach nicht geklappt", sagte "Bauer sucht Frau"-Kandidat Guy zum Liebes-Aus. Auch Kathrin erklärte dem Sender, dass die Beziehung nicht funktioniert habe: "Guy und ich haben gemerkt, dass wir einfach nicht zusammen passen. Hätte ich doch auf mein Bauchgefühl gehört." Mittlerweile soll Kathrin den Hof in Luxemburg verlassen haben und wieder nach Deutschland zurückgekehrt sein.  © 1&1 Mail & Media / CF