Bei "Bauer sucht Frau" haben sich Bauer Gerald und seine Anna kennen- und lieben gelernt. Schon vor einigen Wochen schien die Beziehung jedoch zu kriseln. Nun veröffentlichte Anna einen weiteren Beitrag, der Skepsis hervorruft.

Bei der 13. Staffel "Bauer sucht Frau" verliebten sich Gerald und Anna ineinander. Mit ihrer sympathischen Art sammelten der Farmer aus Namibia und seine süße Freundin bald zahlreiche Fans.

Sogar die Traumhochzeit war bereits geplant. Doch wird diese nun zustandekommen? Es scheint Probleme zu geben.

Annas Worte wecken Besorgnis

Vor Kurzem veröffentlichte Anna einen Facebook-Post mit einem Bild der beiden Verliebten, Hand in Hand. Auf den ersten Blick ein schönes Foto des Paares.

Die dazu geschriebenen Worte wecken jedoch Besorgnis: "Auch wenn es gerade eine sehr schwierige Zeit in unserem Leben ist, werden wir es gemeinsam schaffen, mein Schatz!!!"

Unter dem Beitrag machen Fans den beiden Mut und sprechen dem Paar ihre Unterstützung aus: "Den Kopf nicht hängen lassen!" und "Die echte Liebe schafft alles" sind als Ermutigungen zu lesen.

Aber auch Sorge macht sich breit: "Was ist denn los?" und "Wenn ihr es nicht schafft dann soll es halt so sein" schreiben zwei User.

"Bauer sucht Frau"-Paar kämpft um die Liebe

Auf Instagram postet Anna schließlich eine Erklärung: "Es sind leider in der letzten Zeit einige unschöne Sachen passiert, wir sind aber nach wie vor zusammen und wir lieben uns! Darüber was genau passiert ist, werden wir bald sprechen, aber zurzeit sind wir noch nicht soweit."

Auch wenn diese Worte alles andere als harmonisch klingen - immerhin scheint das Paar um seine Liebe zu kämpfen. (dar)

"Bauer sucht Frau" 2017: Inka Bause verrät das Geheimnis des Erfolges

Top-Einschaltquoten für "Bauer sucht Frau" 2017. Moderatorin Inka Bause verrät den Grund dafür!