• Folge zwei von "Bauer sucht Frau International": Gewinnt die "Giftspritze" Nena das Herz des kroatischen Winzers Ivica?
  • Corona-Drama in Mexiko: "Sie hat ein Jahr auf mich gewartet."
  • So verlor Bauer Werner sein Bein an einen Alligator.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

"Sie hat keine Chance gegen mich!" - Für Nevenka ist klar, wer das Herz von Winzer und Pferdewirt Ivica erobern wird. Auf ihre Konkurrentin Isolde scheinen bei "Bauer sucht Frau International" harte Zeiten zuzukommen.

Die gebürtige Kroatin mit dem Spitznamen Nena gibt nicht nur zu, eine "Giftspritze" zu sein, sie hat auf Ivicas Hof in Kroatien auch noch Heimvorteil. Den will sie nutzen: "Ich mache da jetzt eine Kampfansage gegen diese zweite Frau!"

Isolde gibt sich zwar friedlicher, doch ihre Kampfeslust ist ebenfalls geweckt: "Wollen wir mal sehen, wer sich den krallt!"

Lesen Sie hier: "Bauer sucht Frau International": Diese Landwirte suchen nach der großen Liebe

Bauer sucht Frau, International, BSF, Liebe, Show, RTL, Inka Bause, Werner, Südafrika, Krebs, tot
Wer wird das Herz von Winzer und Pferdewirt Ivica erobern? Die streitbare Nena (links) oder die friedliche Isolde?

Isolde trinkt keinen Alkohol - Skandal!

Bei der Begrüßung konnte sich der 60-Jährige kaum von Isolde mit ihren strahlend blauen Augen lösen. Nena war sichtlich angefressen: "Beim Flirten zuzuschauen, ist nicht so prickelnd!", gestand sie. "Ok, wenn's jetzt nicht aufhört, geh ich mal 'nen Schritt nach vorne und sag: Jetzt ist gut!'"

Doch das Blatt wendete sich schnell: Isolde trinkt keinen Alkohol. Skandal! Und das bei einem Winzer. "Er war ärgerlich, dass ich nicht so getrunken habe!", musste sie erkennen, und legte sich für ihren Traummann ins Zeug.

"Ich habe genippt und genippt, damit er nicht nochmal was sagt!" Für das schönere Zimmer reichte es jedoch nicht. Die trinkfestere Nena bekam die "Luxusvilla", Isolde guckte in die Röhre.

Also versuchte sie es mit Bestechung. Allerlei Selbstgemachtes wanderte von ihrem Koffer in Ivicas Hände: "Danke, brauche ich nicht!", kommentierte der Kroate die mitgebrachte Marmelade.

Einzig bei der Duftkerze kam der Romantiker zum Vorschein: "Kerze mit gutem Aroma, in meinem Jacuzzi zusammen - mal gucken, was passiert später!"

Corona-Drama: "Sie hat ein Jahr auf mich gewartet"

Die Geschenke von Dachdecker Rainer kamen bei Calina in Mexiko wesentlich besser an. Allerdings war die 43-Jährige derart gerührt, dass sogleich Tränen flossen: "Das kommt auf den Altar zu Oma!", versprach sie, und erklärte: "Meine Oma ist heute vor vier Monaten gestorben. COVID hat es nicht erlaubt, dass ich nach Deutschland gehe. Meine Oma hat ein Jahr lang auf mich gewartet - und ich bin nicht gekommen!"

Dieser Gefühlsausbruch war auch für den sensiblen Rainer nur schwer zu verdauen: "Mich hat das emotional sehr berührt! Ich bin selber ein Typ, der ziemlich nah am Wasser gebaut ist!", verriet er.

"Ich bin überwältigt, dass ich diese Reaktion damit ausgelöst hab!" Seiner Traumfrau kam er damit jedenfalls ein gutes Stück näher: "Er ist ein tiefer Mensch und ein guter Mann!"

Doch Österreicher Oliver wird ihm das Feld nicht kampflos überlassen. Vor allem nicht, nachdem er Calina im Bikini gesehen hat.

Bauer sucht Frau, International, BSF, Liebe, Show, RTL, Inka Bause, Werner, Südafrika, Krebs, tot
"Wow, was für eine Badenixe, was für eine Venus, was für eine Meerjungfrau!" - Oliver ist begeistert, als er Calina im Bikini erblickt.

Da geriet der aufgeweckte Bestatter nämlich ordentlich in Wallung: "Wow, was für eine Badenixe, was für eine Venus, was für eine Meerjungfrau!" Im Meer näherte er sich Calina mit einer Massage an. Die ließ es sich gefallen: "Er hat gute Hände zum Massieren!"

Nicht auf den Mund gefallen

Körper-Einsatz auch in Costa Rica: Hofdame Karin kann offenbar auch im Sitzen stolpern. Jedenfalls, wenn sie sich dann auf Traummann Nico stürzen kann.

Bauer sucht Frau, International, BSF, Liebe, Show, RTL, Inka Bause, Werner, Südafrika, Krebs, tot
"In so starke Arme fallen - das ist schon was Herrliches!" - Karin (links) "stolpert" beim Blumen umtopfen in Nicos Arme.

"Tschuldigung, ich bin da bisschen ausgerutscht!", erklärt sie die Flirt-Attacke bei der Gartenarbeit. "In so starke Arme fallen - das ist schon was Herrliches!" Der humorvolle 47-Jährige musste grinsen. "Du hast gemerkt, es war Absicht, das mache ich immer so!", gestand ihm die Bankberaterin.

Der Körperkontakt war Nico allerdings keinesfalls unangenehm: "Wenn ich Karin berühre, ist das eine sehr gute Energie, eine starke, eine spirituelle Energie!"

Für Konkurrentin Tirza wird es schwer, sie durfte aber auch mal auf Tuchfühlung gehen und sprang auf Nicos Rücken, um ein Vogelnest besser sehen zu können: "Der Mann ist stark!", freute sich die 43-Jährige.

See You Later, Alligator!

Mit wesentlich gefährlicheren Tierchen beschäftigten sich Werner und seine zwei Hofdamen in Südafrika. Der 64-Jährige zeigte Conny und Karin die Stelle am Fluss, wo er einst durch eine Krokodil-Attacke sein Bein verloren hatte.

Bauer sucht Frau, International, BSF, Liebe, Show, RTL, Inka Bause, Werner, Südafrika, Krebs, tot
Er verstarb kurz nach den Dreharbeiten: Vor allem durch seinen Humor wird Bauer Werner dem Publikum aber lange in Erinnerung bleiben.

Die blonde Karin ließ sich durch Werners Erzählungen wenig abschrecken und ging ganz nah ans Wasser heran. Erst als etwas sein Bein anknabberte, habe er etwas gemerkt, erinnerte sich Werner, "und dann war's zu spät".

100 Kilometer musste er danach noch bis ins Krankenhaus gefahren werden: "Das Bein haben wir mit einem Handtuch abgebunden, weil: Ich wollte kein Blut im Auto haben!" Kurz nach den Dreharbeiten zu "Bauer sucht Frau International" verstarb Werner überraschend an Krebs © 1&1 Mail & Media/teleschau

Promi Big Brother, PBB, SAT.1, Container, Melanie Müller, Ina Aogo, Heike Maurer, Uwe Abel
Bildergalerie starten

Promi Big Brother: Danny Liedtke platzt der Kragen

Was sich liebt, das motzt sich nieder? So könnte man Danny Liedtkes Gefühlsausbruch gegenüber "Promi Big Brother"-Mitbewohnerin Ina Aogo glatt interpretieren. Auch seine Fast-Namensvetterin Danni Büchner scheint sich verguckt zu haben. Und beim nächsten Rauswurf aus der SAT.1-Show fließen Tränen.
Teaserbild: © TVNOW