Das Ex-"Bauer sucht Frau"-Paar Christa und Klaus Jürgen tut sich schwer mit der Trennung. Offenbar haben die beiden noch Gefühle füreinander. Gibt es die Chance auf einen Neustart ihrer Liebe?

Klaus Jürgen und Christa gehörten trotz diverser Kabbeleien zu den Traumpaaren von "Bauer sucht Frau". Sie planten eine gemeinsame Zukunft, davon ist heute allerdings nicht mehr die Rede mehr.

Nach einem Streit zwischen dem Milchviehhalter und der Nageldesignerin änderte Klaus Jürgen (45) auf Facebook seinen Beziehungsstatus in "Single".

Für die 41-Jährige Augsburgerin war das zu viel - verständlich! Über Facebook zu erfahren, dass es Aus ist, tut weh.

Klaus Jürgen ging es zu schnell

Der Bauer aus Wasserburg räumte später ein, dass es nicht die feine Art war, dies gleich über Facebook an die große Glocke zu hängen. Ebenso sagte er im Gespräch mit RTL: "Ich habe nach wie vor Gefühle für Christa und hoffe, wir können das wieder klären." Sie habe ihn mit Hochzeit und Kinderwunsch unter Druck gesetzt: "Das ging mir einfach zu schnell".

Kann Inka Bause vermitteln?

Bei der großen RTL-Wiedersehens-Show der Paare von "Bauer sucht Frau" am Ostermontag ist Moderatorin Inka Bause mit Christa und Klaus Jürgen auf seinem Hof verabredet.

Sie will mit den beiden über ihre überraschende Trennung sprechen. Vielleicht gibt sie als Vermittlerin den Impuls für einen Neubeginn?! (göc)  © top.de

Bildergalerie starten

"Bauer sucht Frau" 2017: Das sind die Bauern der neuen Staffel

Zum 13. Mal hilft RTL einsamen Bauern ihre große Liebe zu finden. Seit 2005 ist "Bauer sucht Frau" eine der erfolgreichsten TV-Romanzen Deutschlands. Sehen sie hier welche zwölf Bauern dieses Jahr dabei sind.