Angesichts einer UFO-Deckenleuchte, entworfen vom deutschen Designer-Guru Luigi Colani, konnte in der Mittwochs-Ausgabe der Trödelshow "Bares für Rares" zuerst Moderator Horst Lichter mit Fachwissen auftrumpfen. Doch das war noch gar nichts gegen den Kreativitätsschub, der Walter "Waldi" Lehnertz überkam.

Mehr zu "Bares für Rares"

Große Augen bei einem "Bares für Rares"-Händler: Bei der Betrachtung des Objekts aus dem Space Age kam Walter "Waldi" Lehnertz auf die abgehobensten Ideen und feuerte eine Gag-Salve nach der anderen ab. "Diese Sendung ist vergnügungssteuerpflichtig", lachte Co-Händler Wolfgang Pauritsch irgendwann.

Welche Umwidmung ihres ursprünglichen Zwecks sich Waldi für die Kult-Lampe vorstellen könnte, lesen Sie in der Bildergalerie:

Bildergalerie starten

Abgehobene Händler-Idee: UFO-Designer-Leuchte als "Aquarium vom Allerfeinsten"?

In einem Anflug von Kreativität hatte Walter "Waldi" Lehnertz völlig abgehobene Ideen für ein Objekt aus dem Space Age.

(tsch)