Die Aura von Muhammad Ali breitete sich in den Trödel-Hallen aus und weckte in den "Bares für Rares"-Händlern den wahren Kampfgeist!

Die sonst so friedlichen "Bares für Rares"-Händler waren am Montag ganz schön in Kampflaune. Der Grund: handsignierte Handschuhe der Box-Legende Muhammad Ali! Die Rarität hatte zuvor schon Horst Lichter sprachlos gemacht.

Entsprechend wurde im Händlerraum mir harten Bandagen gekämpft. Welche Händler im Kampf um die Handschuhe in den Ring stiegen und wie hoch das Preisgeld ausfiel, verrät die Bildergalerie ...

Bildergalerie starten

"Das war ein Boxkampf": "Bares für Rares"-Duell um Handschuhe von Muhammad Ali

"The Greatest" nannte sich der Schwergewichts-Champion Muhammad Ali. Klar, dass handsignierte Boxhandschuhe der Sportlerlegende nicht für Kleingeld bei "Bares für Rares" gehandelt wurden.

(tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau