Die Uhr war eine Kostbarkeit, doch die Story dahinter: unbezahlbar! Ein Kölner Taxifahrer hatte bei "Bares für Rares" eine unglaubliche Trödelgeschichte im Gepäck.

Mehr zu "Bares für Rares"

Ein Kölner Taxifahrer kam zu Horst Lichter in die "Bares für Rares"-Show und hatte neben seiner Taschenuhr noch eine schräge Story im Gepäck. Denn diese Uhr war nicht etwa ein Kellerfund oder Erbstück wie die meisten anderen Raritäten. Diese Uhr fand auf sehr ungewöhnliche Weise den Weg zu Herrn Wagner!

Die Geschichte fand sogar der Experte Colmar Schulte-Goltz sensationell, deshalb schätzte er den Wert höher als erwartet ...

Doch was legen die Händler für die Uhr auf den Tisch? Die Bildergalerie klärt auf:

Bildergalerie starten

"Bares für Rares": Das war der Rolls Royce unter den Taschenuhren!

Auf seltsamen Wegen kam ein Taxifahrer zu einer ungewöhnlichen Uhr. Bei "Bares für Rares" wurde sie zum Trödel-Hit.

(tsch)