Freudentaumel bei Horst Lichter: Niemand hatte mit dem Wert dieser Porzellan-Rarität gerechnet - am allerwenigsten der Moderator der Trödel-Show.

Mehr Infos zu "Bares für Rares" finden Sie hier

Horst Lichter kann in der Dienstagausgabe von "Bares für Rares" kaum fassen, was die Expertise ergibt - ebenso wenig die Verkäuferin, die ihre Rarität jahrzehntelang im Schrank eingesperrt hatte und ohne große Erwartungen ins Pulheimer Walzwerk kommt.

Emotionaler Auftritt bei "Bares für Rares"

Als die Expertin die Herkunft der mitgebrachten Trödel-Ware offenbart, jagt eine Überraschung die nächste. Kein Wunder, dass die Emotionen am Ende einfach heraus mussten.

Mehr dazu in der Bildergalerie:

Bildergalerie starten

"Bares für Rares": Dieses Erbstück sprengte die Erwartungen der Verkäuferin

Der Schwiegermutter sei Dank: Ein Kaffeeservice, das eine Verkäuferin geerbt hatte, erwies sich als ungeahnt wertvoll. Wie viel Sie dafür bekam, lesen Sie in der Bildergalerie.

(tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau