Zum 1.000. Mal lud Horst Lichter die Zuschauer am Freitagnachmittag zum gemeinsamen Trödeln ein. Doch es gab noch einen weiteren Grund zum Feiern.

Mehr Infos zu "Bares für Rares" finden Sie hier

Horst Lichter eskalierte am Freitag mal wieder in seiner Trödel-Show: Zum einen galt es, die 1.000. Ausgabe von "Bares für Rares" zu feiern, zum anderen fand ein äußerst seltenes und damit kostbares Schmuckstück den Weg in seine Sendung.

Und das brachte nicht nur die Expertin ins Schwärmen, sondern machte auch bei den Händlern mächtig Wind.

"Bares für Rares": Jubiläumsausgabe

Sollte es etwa ausgerechnet in der Jubiläumsausgabe zu einer Rekordsumme kommen? Das verrät die Bildergalerie.

Bildergalerie starten

"Bares für Rares": Kette mit Geheimnis lässt Horst Lichter zum Jubiläum jubeln

"Sieht man sehr selten!": Dieses Urteil von Schmuckhändlerin Susanne Steiger ließ eine Verkäuferin hoffen und Moderator Horst Lichter jubeln.

(tsch)