Glück im Unglück hatte "Bares für Rares"-Star Ludwig "Lucki" Hofmaier. Bei einer Wohnmobil-Explosion verlor der Trödelhändler eine Vielzahl seiner Schätze. Er selbst kam mit dem Schrecken davon.

Mehr "Bares für Rares"-News gibt es hier

Es ist ein trauriger Anblick. Ludwig "Lucki" Hofmaier sucht auf dem Autobahnparklatz nach verschonten Schätzen. Um ihn herum sein ausgebrannter Camper, Einsatzkräfte und jede Menge Löschschaum. Der "Bares für Rares"-Star hat am Samstagabend vieles verloren.

Lesen Sie auch: Bares für Rares XXL: Händlerin zahlt Rekordsumme

"Bares für Rares"-Lucki verliert Schätze: Ursache noch unklar

Hofmaier war mit seiner Frau auf dem Weg nach Offenburg, als ihr Wohnmobil auf der A8 plötzlich Feuer fing. "Als ich die Autobahn bergab gefahren bin, gingen meine Bremsen plötzlich nicht mehr", erzählt er außerdem der Tageszeitung "Der Teckbote". Also habe er den Wagen auf die Autobahnraststätte bei Weilheim an der Teck gelenkt.

Und dann geschah es: Nachdem das Paar ihr Fahrzeug verlassen hatte, explodierten die zwei vollen Campinggas-Flaschen, die sich noch im Wohnmobil befunden hatten. Hofmaier und seine Frau blieben unverletzt.

Unbeteiligter erleidet Herzanfall

Hofmaiers sieben Meter langer Camper war nicht das einzige Fahrzeug, das auf dem Rastplatz in Flammen aufging. Das Feuer schlug auf einen benachbart parkenden Lkw über.

"Ich habe dem Lastwagenfahrer immer wieder zugerufen, dass er wegfahren soll. Aber er wollte uns unbedingt helfen", schildert Hofmaier die Erlebnisse. Irgendwann habe der Mann einen Herzinfarkt erlitten. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. (cos)  © spot on news

Bildergalerie starten

Kleiner Ring, große Sensation: Spezielles Schmuckstück fasziniert Horst Lichter

Horst Lichter war von der spannenden Geschichte eines geheimnisvollen Rings fasziniert. Erfahren Sie in unserer Bildergalerie, was hinter dem mysteriösen kleinen Ring steckte.
Teaserbild: © imago images/7aktuell/Max Kurrer