In seiner langjährigen Trödelkarriere hat Horst Lichter schon viele Holzkisten gesehen, aber keine war so wie diese, die ein Verkäufer mit in die ZDF-Trödelshow gebracht hatte.

Ein altes Kästchen verbreitete bei "Bares für Rares" am Freitag gute Laune bei Horst Lichter und seinem Trödel-Experten Detlev Kümmel. So etwas hatte Lichter in all den Jahren noch nicht gesehen und Kümmel war glücklich, so ein Teil endlich einmal in Händen zu halten.

Denn was nach einem ganz gewöhnlichen antiken Flaschenhalter aussah, war ein ziemlich durchdachtes Konstrukt, das sogar noch mit einem Geheimfach punkten konnte. Alle Details der Kuriosität zeigt die Bildergalerie ...

(tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau