Neuer Look nach Liebes-Aus: Nach ihrer Trennung von Marvin Albrecht hat sich Ex-Bachelorette Anna Hofbauer eine neue Frisur gegönnt.

2014 ging die Musical-Sängerin Anna Hofbauer als Bachelorette auf die Suche nach der großen Liebe.

Für zwei Jahre fand sie diese in Marvin Albrecht. Sie zogen zusammen, gewannen gemeinsam die Promi-Tanzshow "Stepping Out", wirkten glücklich.

Anfang Februar gaben sie plötzlich ihre Trennung bekannt – ein Schock für die Fans! Manche von ihnen hatten allerdings nichts besseres zu tun, als die Ex-Bachelorette auf Facebook zu beschimpfen - macht man heutzutage scheinbar so.

Die Reißleine gezogen

In einem langen Facebook-Posting erklärte Anna Hofbauer daraufhin vor ihren Followern: "[...] manchmal hat man in einer Beziehung einen Punkt erreicht, an dem es nicht mehr weitergeht und man zum eigenen Schutz die Reißleine zieht."

Mittlerweile dürften sich die "Fans" an den Gedanken gewöhnt haben, dass das Traumpaar nicht mehr zusammen ist.

Auch Anna blickt offenbar nach vorne - und das ganz klassisch mit einer neuen Frisur. Eine drastische Veränderung à la Katy Perry, die mittlerweile komplett geschoren ist, darf man aber nicht erwarten.

Es ist ein langer Longbob

Für einen richtigen Bob hat der Veränderungswille dann doch nicht gereicht. Stattdessen hat Hofbauer gut zehn Zentimeter Haarlänge beim Friseur gelassen.

Mit neuer Frisur und einem weit ausgeschnittenen Abendkleid erschien sie auf der Premiere des Musicals "Der Glöckner von Notre Dame".

Den Fans gefällt die Veränderung. Auf Instagram kommentieren sie fleißig, wie bezaubernd sie ihre Anna finden. (mia)   © top.de