Hatte sich Nadine Klein einfach falsch entschieden? Die Bachelorette trifft sich nun mit dem Zweitplatzierten Daniel Lott.

Mehr News zur Bachelorette finden Sie hier

Merke: Nur weil eine Bachelorette-Staffel vorbei ist, ist die Liebes-Show noch lange nicht gelaufen. Obwohl sich "Junggesellin" Nadine Klein im Finale damals gegen Daniel Lott entschieden hatte, treffen sich die beiden nun doch wieder, wie RTL berichtet.

Nadine Klein und Daniel Lott: Treffen in München

Anstatt für Daniel hatte sich Nadine vor der Kamera für Alex Hindersmann entschieden, doch diese Beziehung zerbrach im November. Hatte Nadine einfach die falsche Entscheidung getroffen? Das scheinen nun beide herausfinden zu wollen. In einem Münchner Café trafen sie sich, um - wie Daniel sagt - noch einmal über alles zu reden.

"Hintergrund war, dass wir uns seit dem Finale nie persönlich aussprechen konnten (über das), was damals so passiert ist und warum die Entscheidung so fiel", so Lott zu RTL.

"Sag niemals nie"

Der Zweitplatzierte schließt nicht aus, dass es tatsächlich noch zu einer Fortsetzung kommt: "Sag niemals nie", antwortet er geheimnisvoll.

Doch vorher scheint es, als müsse Nadine erst sein Vertrauen wieder gewinnen: Nach der öffentlichen Abfuhr im TV hatte er sich emotional zurückgezogen: "Ich weiß zwar, was für eine super Frau sie ist, aber natürlich sind die Gefühle erstmal abgeklungen nach dem Finale."

Aber wer braucht schon eine Rose von der Ex-Bachelorette, wenn er ihr Herz haben kann? (mia)

Bildergalerie starten

Verliebt, getrennt, verheiratet, geschieden – Die Liebesnews der Woche

Wer liebt sich, wer trennt sich? Das sind die Liebesnews der Woche.


  © spot on news