Bald kehrt "Die Bachelorette" auf die Fernsehbildschirme zurück. RTL gibt jetzt bekannt, ab wann wieder fleißig geflirtet werden darf. Dabei gibt es auch schon Gerüchte, wer die begehrenswerte Junggesellin diesmal ist.

Ab dem 14. Juni geht "Die Bachelorette" wieder auf Sendung. Das hat RTL jetzt bekanntgegeben.

Es ist das vierte Mal, dass sich eine Dame im Auftrag des Privatsenders aus einer Schar von Models, Schauspielern und Möchtegern-VIPs ihren Traummann aussucht.

Das Motto der neuen Staffel lautet dabei: "Flirten, bis der Arzt kommt" - denn diesmal soll es nach Auffassung von RTL richtig heiß werden.

Identität der Bachelorette geleakt?

Wer die neue "Bachelorette" ist, will der Sender erst kurz vor Ausstrahlung der Show bekanntgeben. Laut Informationen von "Promiflash" soll es sich um die ehemalige "Der Bachelor"-Kandidatin Jessica Paszka handeln. Bereits im Vorfeld wurde sie als heiße Kandidatin für "Die Bachelorette" gehandelt.

Paszka wäre die erste bereits bekannte Kandidatin der RTL-Kuppelshow. (abi)

Alle Infos zu Jessica Paszka