Für die neue Staffel von "Der Bachelor" sind 22 Ladies nach Miami geflogen, um den neuen RTL-Rosenkavalier 2018 kennenzulernen. Eine von ihnen reiste sogar mit einem "blinden Passagier" an - und wusste offenbar selbst nichts davon.

Am 10. Januar ist zum achten Mal Deutschlands erfolgreichste Kuppelshow "Der Bachelor" auf RTL gestartet. In diesem Jahr sucht der 32-jährige Daniel Völz unter den von RTL ausgewählten 22 Frauen die Liebe.

Inzwischen sind es aber nur noch 18 Damen - vier Kandidatinnen hat der Bachelor noch am ersten Abend nach Hause geschickt. Unter ihnen auch Angie Teubner.

Schwanger bei "Der Bachelor"

Dass Angie so früh die Heimreise antreten musste war im Nachhinein betrachtet vielleicht ganz gut so, denn: Die 25-Jährige ist zu diesem Zeitpunkt bereits schwanger. Und nein, natürlich nicht vom Bachelor.

Dass sie mit "Baby on board" nach Florida reiste, war Angie offenbar nicht klar, wie sie im Interview mit RTL "Explosiv" berichtet.

"Während der Produktion wusste ich es nicht, sonst wäre ich ja nicht dahin geflogen und hätte die Reise mitgemacht", sagt sie.

Angie leidet an Endometriose

Fest steht: Heute ist die Ex-"Bachelor"-Kandidatin bereits im sechsten Monat schwanger. Abgedreht wurde die Kuppelshow vor drei Monaten, was bedeutet, dass sie sich während der Dreharbeiten schon im dritten Monat befand.

Im Interview erklärt Teubner, dass sie ihre Schwangerschaft erst so spät bemerkte, weil sie weiterhin ihre Periode bekam und außerdem unter Endometriose leidet, einer Erkrankung der Gebährmutterschleimhaut.

"Das ist eine Krankheit, die das innere Gewebe vernarbt. Ich hatte deswegen auch schon zwei Operationen", sagt die Ex-Kandidatin und fügt hinzu, dass man ihr gesagt habe, sie könne auf normalem Weg nicht mehr schwanger werden.

Unverhofftes Babyglück

Die Vorerkrankung und die Tatsache, dass Angie mit gertenschlanker Figur in der "Bachelor"-Villa ankam, erklärt, warum sie erst so spät von ihrer Schwangerschaft erfuhr.

Auf den Aufnahmen der ersten "Bachelor"-Folge gibt es von einem Babybauch keine Spur. Entsprechend groß war der Schock, dass es nun doch funktioniert hat.

Wie glücklich Angie Teubner inzwischen über ihr unverhofftes Babyglück ist, zeigt sie auf ihrem Instagram-Kanal.

Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, verrät die werdende Mutter nicht. Und auch wer der Papa des Kindes ist, behält sie lieber für sich.

Bildergalerie starten

"Der Bachelor" 2018: So heiß sind die Kandidatinnen der neuen Staffel

Am 10. Januar 2018 startet "RTL" mit einer neuen Staffel "Der Bachelor". Das Sendeformat ist berühmt-berüchtigt für Zickenkriege, romantische Dates - und heiße Kandidatinnen.




© top.de