Beim Bachelor wird endlich geknutscht! Nach wochenlangem Zölibat küsst Sebastian Pannek in Folge 5 gleich drei Frauen hintereinander. Ist das normal? Was entspricht beim "Bachelor" überhaupt der Norm? Wir liefern Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen.

News und Informationen zu Bachelor Sebastian Pannek

"Findest du unsere Situation normal?", fragt Kandidatin Julia Bachelor Sebastian Pannek in der Nacht der Rosen. Puh, das ist keine einfach zu beantwortende Frage. Da hätte sie genauso gut nach dem Sinn des Lebens fragen können. Wo soll man da nur anfangen bei "Der Bachelor"?

Ist es zum Beispiel normal, seit Wochen schon ab dem Nachmittag Sekt zu trinken?

Es kommt natürlich immer darauf an, wen man fragt. Harald Juhnke sah das seinerzeit nicht so streng, die Anonymen Alkoholiker hingegen würden sofort eine Jahresmitgliedschaft in die Wege leiten.

Ist es normal, seine Schwester und seinen Onkel in die Partnerwahl miteinzubeziehen?

Wenn man keine Freunde hat? Außerdem sind die beiden gerade zufällig in Miami zu Besuch, fragen kann man ja mal.

Schwester Miriam und Onkel Peter Peschel nehmen also ihre Beraterrolle ein. Die nehmen sie so ernst, wie ein Wildfremder die Frage nach dem Weg. "Da entlang", lautet eine halbherzige Antwortmöglichkeit, oder im Falle von "Der Bachelor": Sabrina.

Bachelor-Paar Sebastian & Kattia? Nicht für Oliver Sanne!

Für Ex-Bachelor Oliver Sanne ist nach den ersten Folgen der neuen Staffel eines klar: Kattia Vides ist nicht die Richtige für Sebastian Pannek. Oliver sieht stattdessen eine andere Kandidatin an der Seite des Männermodels.

Ein Griff daneben, wie sich schnell zeigt. Mit ihrer Wahl haben sie Sebastian nämlich ans andere Ende der Stadt geschickt. Sabrina kann und will sich einfach nicht öffnen. Daran ändern auch literweise Sekt und ein Whirlpool nichts.

Im Mittelpunkt zu stehen, das ist einfach nicht so ihr Ding. Es konnte ja keiner ahnen, dass bei "Der Bachelor" drei Kameras, fünf Scheinwerfer und Millionen Zuschauer-Augenpaare auf sie gerichtet sein würden. Aber ohne Seelenstrip keine Rose, so lauten nun mal die Regeln. Sabrina ist folglich raus.

Ist es normal, als Mann drei verschiedene Frauen in einer Folge zu küssen?

Absolut! Wenn es eine Norm im Tierreich gibt, dann ist es Promiskuität. Alle tun es, von ein paar wenigen Ausnahmen abgesehen, der Wüstenassel zum Beispiel. So gesehen sind Sebastian Panneks Knutscheinlagen in mehrfacher Ausführung völlig normal.

Zwei Küsse fallen beim Gruppendate mit Inci, Erika, Viola und Janika. Zum dritten Kuss kommen wir gleich. Damit die vier Damen sein Leben besser kennenlernen, wird ein Fotoshooting im Stil der 50er-Jahre veranstaltet. Der Alltag eines Bachelors eben.

Aufgebrezelt wie Hausfrauen-Pinups soll jede mit Sebastian ein Liebespaar darstellen und dabei "auch gerne Gefühle" zeigen. Viola und Janika kommen dieser Bitte in vollem Umfang nach und knutschen gleich drauflos.

Dieses Küssen ist schon eine feine Sache. Das hätte der Bachelor schon viel früher ausprobieren sollen. Da kann man den Pheromonen des anderen nämlich nicht mehr entkommen. Da zeigt sich ganz schnell, ob die Chemie stimmt.

Bei Viola zum Beispiel tut sie es. Bei Janika allerdings nicht. Zumindest gibt's für sie später keine Rose.

Ist es normal, dass alle Frauen eine spontane Flugangst entwickeln, wenn sie mit dem Bachelor in ein Flugzeug steigen?

Wohl nicht. Dem sollte er dringend auf den Grund gehen, doch die Zeit bleibt ihm erst einmal nicht. Clea-Lacy droht nämlich, in die Cesna zu spucken, sollte der Rundflug über Miami nicht unverzüglich abgebrochen werden.

Am Ende geht noch mal alles gut. Und weil sie ihren Mageninhalt nicht im Passagierraum verteilt hat, lädt Sebastian sie zur Belohnung zum Abendessen in seine Hotelsuite ein.

Dort wird dann erneut geknutscht - es ist Kuss Nummer 3. Diesmal aber richtig, mit Anfassen und Zunge. Und weil das so viel Spaß macht, bleibt Clea-Lacy gleich über Nacht.

Ist es normal, dass der Mann am Morgen danach noch da ist?

Für Clea-Lacy offenbar nicht. Sie ist ganz begeistert davon, dass Sebastian am Morgen danach immer noch in der Hotelsuite ist, ihr sogar Frühstück ans Bett bringt.

Das ist eben das Gute beim Bachelor. Der darf nicht nach der ersten gemeinsamen Nacht abhauen, der muss bis zum Finale warten.

Ist der Bachelor also noch normal? Teilweise. Mit ihrer Frage zielte Kandidatin Julia aber natürlich nicht auf das große Ganze, sondern speziell auf die Situation zwischen ihr und Sebastian Pannek ab.

Seit zwei Wochen hatte sie kein Treffen mehr mit ihm. Das ist doch nicht normal! "Das grenzt schon an Missachtung", findet sie und schlussfolgert: "Ich könnte jetzt nackt eine Arschbombe machen und hätte trotzdem kein Date!"

Damit liegt sie ganz richtig, denn nach diesem Satz schickt sie der Bachelor nach Hause.

Mehr Infos und News zu "Der Bachelor" 2017 auf RTL