Der "Leitwolf" ist wieder auf Frauenfang: Aurelio Savina stößt am heutigen Dienstag zur Teilnehmerrunde von "Bachelor in Paradise" hinzu. Auf eine herzliche Begrüßung von Jade Übach kann er sich allerdings nicht freuen. Sie konfrontiert ihn mit Vorwürfen.

Mehr News zu "Bachelor in Paradise" finden Sie hier

"Wo schöne Frauen sind, muss auch Aurelio sein. Das geht gar nicht anders", kündigt sich Aurelio Savina am Dienstagabend bei "Bachelor in Paradise" selbst an. Der 41-Jährige, der 2014 um das Herz von "Bachelorette" Anna Hofbauer buhlte, möchte in dem RTL-Format die Frau fürs Leben finden. Oder etwa nicht?

Sein Ankunft kommt nicht bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Show gut an. Vor allem Jade Übach, bekannt aus der "Der Bachelor" 2019, scheint dem Halb-Italiener gegenüber eher unterkühlt und distanziert eingestellt zu sein.

Jade: "Ich finde es unfair"

Sie umarmt Savina zwar und verteilt Wangenküsse, in einer späteren Gesprächsrunde unter Frauen sowie einem Einzelinterview erklärt sie aber: Dem 41-Jährigen gehe es keinesfalls um die wahre Liebe. Er wolle sich selbst nur "pushen".

"Bevor 'Bachelor in Paradise' angefangen hat", so die 25-Jährige, "hat Aurelio mir geschrieben und gesagt: 'Ich find dich wirklich mega heiß. Wir können das ja taktisch klug machen, indem wir uns da einfach daten und quasi als Sieger rausgehen'."

In Übachs Augen ein absolutes No-Go. "Ich finde es unfair uns gegenüber, weil wir hier wirklich reingehen und uns kennenlernen wollen", so die Blondine.

Spielt Aurelio ein falsches Spiel?

Nur kurz nach Aurelios Einzug hat Jade daher Gesprächsbedarf. Sie schnappt sich den 41-Jährigen, der sich selbst als "Leitwolf" bezeichnet, zu einem Gespräch unter vier Augen und eröffnet ihm, dass sie Dinge über ihn gehört habe, die sie alles andere als cool finde. Konkreter wird sie aber nicht.

Aurelio kontert: "Sicherlich stimmen ein paar Sachen davon." Ein falsches Spiel wolle er sich aber nicht nachsagen lassen. "Es gibt nichts, was mir ferner liegt, als eine Frau schlecht zu behandeln."

Ob der Halb-Italiener eine Chance bei den Frauen von "Bachelor in Paradise" hat, sehen Zuschauer am 22. Oktober ab 20:15 Uhr bei RTL. (cos)  © spot on news

Gibt es bei "Bachelor in Paradise" Bitch-Fight des Jahres?

Gibt es bei "Bachelor in Paradise" den Zickenkrieg des Jahres? 2019 treffen die zerstrittenen Ex-Konkurrentinnen Janine Christin Wallat und Carina Spack aufeinander.