Der Starttermin steht fest: Am 15. Oktober beginnt die zweite Staffel von "Bachelor in Paradise" auf RTL. Auch diesmal begeben sich 33 Singles auf die Suche nach der großen Liebe. Die wichtigsten Fragen gibt es hier auf einen Blick.

Mehr "Bachelor in Paradise 2019"-News finden Sie hier

Im Herbst 2019 startet die zweite Staffel von "Bachelor in Paradise" auf RTL. Ab dem 15. Oktober suchen 33 Singles, die bei "Der Bachelor" oder "Die Bachelorette" kein Glück hatten, ihre große Liebe. Hier gibt es die wichtigsten Infos.

Was ist "Bachelor in Paradise"?

Bei "Bachelor in Paradise" leben 33 Singles in einem Resort zusammen und lernen sich bei romantischen Dates näher kennen. Alle Männer und Frauen sind ehemalige Teilnehmer der "Bachelor"- und "Bachelorette"-Staffeln, die ohne Rose und Traumpartner die Sendung verlassen mussten.

Doch nun versuchen sie erneut ihr Glück und wollen im Paradis die große Liebe finden. Wem das gelingt, ist ab dem 15. Oktober, immer mittwochs um 20:15 bei RTL, zu sehen.

Was sind die Regeln?

Die Regeln der Show sind sehr simpel. Alle Singles haben selbst die Wahl, mit wem sie Zeit verbringen oder wen sie auf ein Date einladen möchten.

Allerdings müssen Teilnehmer und Teilnehmerinnen regelmäßig das Resort verlassen. Um die Karten neu zu mischen und Schwung in die Sendung zu bringen, stoßen immer wieder neue Singles dazu.

Wer sind die Kandidaten 2019?

Bildergalerie starten

"Bachelor in Paradise 2019": Diese Singles sind dabei

Sie alle waren schon einmal dabei - und wurden am Ende doch enttäuscht: 33 Singles suchen bei "Bachelor in Paradise" nach der großen Liebe. Ob zwischen all den Verschmähten wohl die Traumfrau oder Mr. Right dabei ist? Die Kandidatinnen und Kandidaten von Staffel zwei im Überblick.

Welche Rolle spielt Paul Janke?

Der Ex-Bachelor Paul Janke macht im Paradis den Barkeeper. Seine Aufgabe: Er soll die Singles beruhigen, wenn Drama und Herzschmerz angesagt sind.

"Meine neue Aufgabe wird sein, dass ich für die Singles ein paar Cocktails mixe, vor allem aber auch Ansprechpartner für sie bin. Ich bin der Papa des Camps, gebe Tipps und helfe bei Problemen", verriet Paul Janke in einem Interview mit RTL.

Welche Paare haben sich 2018 gefunden?

Drei Paare haben in der ersten Staffel 2018 den Schritt ins Finale gewagt und sich dort die allerletzte Rose übergeben. Darunter waren Phillip Stehler und Pamela Gil Marta, die heute allerdings getrennt sind.

Auch Evelyn und Domenico de Cicco sind in eine gemeinsame Zukunft gestartet, haben sich allerdings schnell wieder getrennt. Ebenfalls gescheitert sind Sebastian Fobe und Carina Spack. Nach dem Paradis kam das Beziehungs-Aus. (amw)

"Bachelor in Paradise" 2019: Diese Mädels suchen Liebe auf der Insel

Immer mehr "Bachelor in Paradise"-Mädels werden für die neue Staffel bestätigt: Unter anderem versuchen Samantha Justus, Janine Christin Wallat und Julia Prokopy ihr Glück im Paradies.


  © spot on news