• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 9. Juni.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Als Simon nach Lüneburg zurückkommt, müssen Ellen und David ihm sagen, dass sie jetzt ein Paar sind. Doch die beiden kneifen und von Mal zu Mal wird die Hürde höher. Sie warten schließlich so lange, bis der ahnungslose Simon die beiden ertappt.

Saschas heimliche Abreise mit Andreas nach Münster trifft Tatjana sehr. Paul jedoch ist insgeheim froh, den störrischen Jungen los zu sein. Als Andreas ihre Unterschrift für Saschas Schulanmeldung in Münster fordert, fürchtet Tatjana, ihren Sohn zu verlieren.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Maja erfährt, dass Erik nicht vorhat, sich jemals der Polizei zu stellen, sondern Florian erneut um den Finger wickeln will. Dazu kommt, dass Florian sogar zugesagt hat, Eriks Trauzeuge zu sein. Maja ist fassungslos und so wird ihr und auch Florian klar, dass die beiden sich gegenseitig nur noch wehtun.

Alfons will in der Wohnküche eine Holzvertäfelung anbringen. Hildegard findet, dass er dabei Unterstützung gebrauchen könnte, und da er keinen Handwerker beauftragen will, bittet sie Benni um Hilfe, der sich gerne etwas dazuverdienen möchte.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Chris und Till sind Feuer und Flamme für ihr gemeinsames neues Projekt. Dank ihrer Begeisterung für ihre Idee und ihrer guten Zusammenarbeit überstehen die beiden Brüder als Team ihre erste Bewährungsprobe.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Leyla schafft es in letzter Sekunde gerade noch, Chiara vor einem schweren Sturz zu bewahren. Sie macht sich daraufhin schwere Vorwürfe. Dabei hat sie keine Ahnung, wer tatsächlich dafür verantwortlich zu machen ist.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Je mehr Nina darüber nachdenkt, desto klarer wird ihr, dass sie die Chance nutzen muss. Doch sich dafür entschieden zu haben, heißt nicht, dass Nina auch skrupellos genug ist, die Sache durchzuziehen.

Emily und Paul amüsieren sich über die Party-Touristin Peach. Selbst als Peach Emilys Videocall mit übertrieben lauter Musik sprengt, bleibt Emily freundlich. Doch dann reagiert Peach ziemlich unverschämt auf Emilys Bitte um etwas mehr Rücksicht.

Wolfgang Bahro
Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?


  © 1&1 Mail & Media/spot on news