• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Regelmäßig begeistern neue Geschichten rund um Freund- oder Feindschaft, Liebe oder Missgunst ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen.
  • Das sind die Daily-Tipps für Donnerstag, 21. Januar.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Britta und Hendrik haben Zeitdruck bei ihrer Studie, können Joe und Lilly aber nicht abschlagen, sich ihre Zaubershow anzusehen. Und dann sorgt das Wetter dafür, dass Hendrik und Joe bei Britta übernachten müssen.

Anton leidet unter dem Abschied von Pit, bis er spontan beschließt, ihn einfach zu begleiten. So verlässt Anton Lüneburg mit seiner großen Liebe und einem Huhn in Richtung Österreich.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Cornelia blockt Roberts Annäherungsversuche ab, weil sie glaubt, dass er nur mit ihr spielt. Max, dem sie davon erzählt, versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen. Und so beschließt Cornelia, alles auf eine Karte zu setzen.

Nachdem Michael Christoph von dem Verdacht, Selina könnte vergiftet worden sein, erzählt hat, sucht dieser ihre Kosmetika für einen Labortest zusammen. Erik und Ariane versuchen alles, um die vergiftete Puderdose rechtzeitig zu entwenden.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Ute ist angetan von Tills kleinen Aufmerksamkeiten im Alltag. Doch es ist nicht Till, der sie am Ende wirklich überrascht.

Ringo und Easy wollen Julius aufgrund seiner schlechten Schulnoten mit Nachhilfe unterstützen. Das Vorhaben scheitert, doch sie finden eine überraschende Lösung.

Leni hat nach ihrem Unfall ein schlechtes Gewissen. Paco ist froh, dass seiner Tochter nichts Schlimmeres passiert ist, und die beiden versöhnen sich.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Der von Jenny beleidigte Yannick geht wütend auf Konfrontation zu Vanessa. Die hat daraufhin ihre Gefühle nicht mehr länger im Griff.

Deniz wird von Simone darauf angesetzt, Marie doch noch umzustimmen, im Sinne des Steinkamp-Kaders auszusagen.

Richard wird von Jennys PR-Strategie auf eine Idee gebracht, wie er Georg schaden könnte.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Philip erträgt es kaum noch, mit Patrizia, John und Emily zusammenzuwohnen. Als John seine schlechte Stimmung auffällt, ermahnt Emily Philip, sich zusammenzureißen. Doch Philip beschließt auszuziehen. John kann das nicht verstehen.

Moritz ist es peinlich, dass er sich vor Gerners Geschäftspartner übergeben musste. Gerner nimmt es mit Humor und führt ein Gespräch mit ihm. Moritz freut sich über den Zuspruch, bis ihn eine Versuchung lockt © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?