• Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie "Sturm der Liebe", "Unter uns" oder "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 16. März.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" fing im Jahr 1992 alles an - seither sind die sogenannten Daily Soaps aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken.

Regelmäßig begeistern neue Geschichten rund um Freund- oder Feindschaft, Liebe oder Missgunst ein Millionenpublikum vor den Bildschirmen. Das sind die Daily-Tipps für Dienstag, 16. März.

14:10 Uhr, Das Erste: "Rote Rosen"

Für Tatjana zählt nach mehreren Rückschlägen nur noch die Arbeit. Sie hält Mona vor, sich im Hoteljob zu verzetteln und nichts aus ihrem Tischler-Meister zu machen.

Simon kann Ellens spontane Trennung überhaupt nicht einordnen und setzt auf einen Reset mit ihr. Doch ihre endgültige Entscheidung, garniert mit der Beichte eines Seitensprungs, lässt Simon verzweifeln.

15:10 Uhr, Das Erste: "Sturm der Liebe"

Florian vermutet, dass Maja wegen seines Rückziehers verletzt ist. Ihm wird klar, dass er zunächst nur eine freundschaftliche Annäherung zu ihr suchen will. Maja ist enttäuscht, geht aber auf den Vorschlag ein.

Lucy wird von Werner gekündigt. Doch ihr Kummer währt nicht lange, denn sie bekommt ein überraschendes Jobangebot. Als Werner die Kündigung dann aber doch zurückzieht, steckt Lucy im Zwiespalt.

17:30 Uhr, RTL: "Unter uns"

Der Kidnapper stellt wütend fest, dass Till versucht hat, ihn bei der Geldübergabe auszutricksen. Daraufhin gibt er Till schonungslos zu verstehen, das Leben der Kinder gefährdet zu haben. Till muss sich nun zurückhalten, während Ute und Sina die Sache in die Hand nehmen, um mithilfe der anderen Schillerallee-Bewohner ihre Kinder zurückzuholen.

19:05 Uhr, RTL: "Alles was zählt"

Isabelle zwingt Finn dazu, dass er sich ihre Entschuldigung wenigstens anhört, er kann ihr aber trotzdem nicht verzeihen. Dann erhält er überraschend aufregende Neuigkeiten über Malu.

Als Yannick Lucie zu helfen versucht, ihre Rückenverspannungen in den Griff zu bekommen, wird er urplötzlich auf die Idee für einen neuen Job gebracht.

19:40 Uhr, RTL: "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Maren schreibt in Michis Namen eine Liebes-SMS an dessen Angebetete, um sie zurück in seine Arme zu treiben. Maren ist dabei erstaunlich erfolgreich, bis ihr ein dummer Fauxpas unterläuft.

Toni und Erik gehen aufgewühlt auseinander. Während Erik danach Hoffnung schöpft, gesteht Toni sich ein, dass sie kurz davor war, Erik zu küssen. Als sie jedoch daran erinnert wird, wie oft Erik sie schon enttäuscht hat, zieht Toni sich traurig zurück.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Bildergalerie starten

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Seit 28 Jahren ist Wolfgang Bahro, der am 18. September seinen 60. Geburtstag feiert, als Bösewicht Jo Gerner bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Für viele Fans ist die RTL-Serie ohne den intriganten Anwalt völlig undenkbar. Wie kam er zu seinem GZSZ-Engagement?