Die Sendung "Mit 80 Jahren um die Welt" wird fortgesetzt. Das ZDF hat eine dritte Staffel der Reisedokumentation mit Steven Gätjen für 2020 in Auftrag gegeben.

Mehr TV- und Streaming-News finden Sie hier

Die Reisedokumentation "Mit 80 Jahren um die Welt" wird um eine dritte Staffel erweitert. Das bestätigte das ZDF am Sonntag in einer Mitteilung. "Die große emotionale Reise geht weiter. Auch 2020 wird Steven Gätjen mit sechs Seniorinnen und Senioren wieder die Welt erkunden", sagt Dr. Oliver Heidemann, Leiter der Hauptredaktion Show im ZDF.

Der Erfolg der Sendung erfreue ihn sehr. "'Mit 80 Jahren um die Welt' verlässt sich ganz auf die starken Protagonisten und ist ein warmherziger Gegenpart zur oft überhitzten Welt um uns herum."

Für Moderator Steven Gätjen geht es auch in der Fortsetzung wieder auf eine Reise mit sechs Senioren, die gemeinsam fremde Länder und Kulturen entdecken werden "und in jeder Folge erfüllt sich für einen von ihnen auch ein persönlicher Traum".

Todesfall in Staffel eins

Nach einem überraschenden Todesfall in Staffel eins (2018), hatte das Format viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der 80-jährige Lothar starb auf seiner Reise in Bangkok an einer Lungenentzündung. Im Anschluss wurde darüber nachgedacht, die Sendung abzusetzen.

Doch auch in Gedanken an Lothar wollten die Teilnehmer ihre Reise fortsetzen. Die zweite Staffel wurde im Sommer 2019 im ZDF ausgestrahlt. Ein Sendetermin für Staffel drei wurde bis jetzt noch nicht bekanntgegeben. (eee)  © spot on news

Bildergalerie starten

Helene Fischer im ZDF: So spektakulär und pikant ist ihre Schlager-Show

Eigentlich befindet Helene Fischer sich gerade in einer kreativen Pause, nun steht sie aber doch wieder im Fokus: Der Film "Helene Fischer - Spürst du das?", den das ZDF am Samstag zur Primetime ausstrahlt, zeigt aufregende Momente ihrer letzten Stadiontour - und hält ein paar pikante Details bereit.