Tom Ellis

Tom Ellis ‐ Steckbrief

Name Tom Ellis
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Cardiff, Wales
Staatsangehörigkeit Wales, Vereinigtes Königreich
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Tom Ellis ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Tom Ellis dürfte deutschen Fans vor allem durch seine Darbietung in "Lucifer" ein Begriff sein. Dort spielt er seit 2016 den Teufel in der Hauptrolle. Der vorläufige Höhepunkt einer interessanten Karriere.

Geboren wurde der britische Schauspieler am 17. November 1978 in der walisischen Hauptstadt Cardiff als Sohn von Marilyn Jean Hooper und Christopher John Ellis. Im Örtchen Bangor wächst er christlich mit seinen drei Schwestern auf. Sowohl sein Vater, als auch sein Onkel, eine seiner Schwestern und sein Schwager sind als Pastoren tätig. Seine Mutter hingegen arbeitet als Musiklehrerin. Während seiner Schulzeit an der High Storrs School in Sheffield lernte Tom das ungewöhnliche Instrument Waldhorn spielen, womit er sogar Teil des City of Sheffield Jugendorchesters wurde. Am Royal Conservatoire of Scotland begann er ein Dramaturgie-Studium, dass ihn erstmal mit Theater und Schauspielerei in Berührung brachte.

Im Jahr 2000 trat Tom Ellis dann in verschiedenen Gast-Rollen britischer Serien erstmals vor die Kamera. 2006 ergatterte er die Rolle des Dr. Oliver Cousins in der britischen Erfolgs-Serie "EastEnders". 2013 gelingt ihm der Sprung nach Hollywood. Nachdem er Robin Hood in "once Upon a Time" mimen darf, wird ihm die Hauptrolle in der Erfolgs-Serie "Rush" angeboten, die er 10 Folgen lang spielt. 2016 dann der endgültige Durchbruch mit seiner Rolle als Lucifer Morningstar in der Serie "Lucifer".

Tom Ellis war von 2006 bis 2014 mit Tamzin Outhwaite verheiratet. Mit ihr hat er die Töchter Florence und Marnie. Aus einer vorherigen Beziehung stammt zudem Tochter Nora. Seit 2018 ist Tom Ellis mit der TV-Produzentin Meaghan Oppenheimer verlobt.

Tom Ellis ‐ alle News

Nicht alle Stunts machen die Schauspieler in Filmen und Serien selbst. Dafür gibt es Stuntdoubles. So sehen die Doppelgänger von Millie Bobby Brown, KJ Apa und Co. in den diversen Netflix-Produktionen aus.

Der Mai wird christlich: Auf Amazon wollen ein Engel und ein Dämon die Apokalypse vereiteln, und bei Sky gibt es ein Wiedersehen mit den Priester-Detektiven aus der Feder Umberto Ecos.

Nachdem der Streaminganbieter Netflix die Fantasyserie "Lucifer" vor dem sicheren Aus rettete, wurden nun erste Details zu Staffel 4 bekannt. Sicher ist, dass Lucifers Jugendliebe Eva auftauchen und wohl für einigen Ärger sorgen wird.

Nicht nur draußen geht es heiß her, auch auf den Fernsehschirmen ist im August der Teufel los. Unter anderem kommt eine neue Serie von "Simpsons"-Macher Matt Groening auf uns zu.

Prime-Video-Nutzer bekommen im Juli ein prall geschnürtes Film- und Serienpaket! Da kann der Sommerurlaub auf der Couch kommen.

Neuer Monat, neue Serien und Filme: Netflix, Sky, Amazon Prime und maxdome frischen im Juli wieder ihr Programm auf. Die sechste Staffel von "Orange is The New Black", die dritte Staffel von "Lucifer" sowie die neue Serie "Die Pest" - wir zeigen Ihnen die wichtigsten Neustarts der jeweiligen Streamingdienste.

Neuer Monat, neue Serien und Filme: Netflix, Sky, Amazon Prime und maxdome frischen im August wieder ihr Programm auf. "The Defenders", "The Neon Demon" und die zweite Staffel von "Lucifer" - das sind die wichtigsten Neustarts der jeweiligen Streamingdienste.