Sing meinen Song – Das Tauschkonzert

Wenn VOX zum "Tauschkonzert" bittet, bleibt kein Auge trocken. Von Xavier Naidoo bis Michael Patrick Kelly: Hier sind die emotionalsten Szenen aus sechs Staffeln "Sing meinen Song"!

In der achten Folge von "Sing meinen Song" wurden die Höhepunkte der Staffel noch mal als Duette performt. Jeanette Biedermann versöhnte sich mit einem alten Hit.

Déjà-vu bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert": In der siebten Folge stand das Werk von Gastgeber Michael Patrick Kelly im Vordergrund. Der 41-Jährige, der in den 90-ern mit der Kelly Family berühmt wurde, nahm vor zwei Jahren schon einmal an dem Tauschkonzert teil. Damals kamen ihm die Tränen - und auch dieses Mal brachte ihn der Beitrag eines Kollegen zum Weinen, während seine persönliche Lebensgeschichte die Zuschauer schockte.

Headbanger aufgepasst: Die sechste Folge von "Sing meinen Song" drehte sich um Jennifer Haben von der Metal-Band Beyond The Black. Die 23-Jährige erzählte in der Show vom schmerzhaftesten Moment ihrer Karriere.

Eigentlich stand in der fünften Folge von "Sing meinen Song" der belgische Songwriter Milow im Mittelpunkt. Doch nicht mit ihm, sondern mit Gastgeber Michael Patrick Kelly gingen die Emotionen durch.

Der deutsch-spanische Popsänger Álvaro Soler begeistert die "Sing meinen Song"- Zuschauer mit seinen Latino-Vibes. Der Sänger verrät, was er über die anderen Musiker denkt - und warum bei SmS so viele Tränen fließen.

Bailando, bailando! In der vierten Folge von "Sing meinen Song" drehte sich alles um den deutsch-spanischen Popsänger Alvaro Soler. Der präsentierte sich als netter Typ von nebenan - und hatte eine Überraschung parat.

Die dritte Folge von "Sing meinen Song" stand ganz im Zeichen von Jeanette Biedermann. Als sie einen Song für ihren verstorbenen Vater sang, flossen nicht nur bei ihr die Tränen ...

Johannes Oerding hat sich aus dem Untergrund heraus auf die großen Bühnen gesungen - und zu "Sing meinen Song". In der zweiten Folge der VOX-Show gab sich der Hamburger gewohnt cool - doch ein Beitrag verschlug ihm die Sprache.

Die erste Folge der neuen Staffel von "Sing meinen Song" hatte es in sich. Wincent Weiss präsentierte erstmals seinen Titel "1993" – und rechnete damit vor laufenden Kameras mit seinem Vater ab.

Wincent Weiss lässt tief blicken: In der Auftaktfolge der neuen Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" überraschte der 26-jährige Sänger mit offenen Worten über sein Privatleben.

Wincent Weiss ist erst Mitte 20, hat aber schon mehrere Chart-Hits gelandet und einen Echo gewonnen. Wir zeigen die bisherigen Erfolge des "Sing meinen Song"-Teilnehmers 2019.

Der Startschuss für die sechste Staffel von "Sing meinen Song" wurde abgefeuert. Ab dem 7. Mai lädt Michael Patrick Kelly Wincent Weiss, Milow und Co. zum Tauschkonzert nach Südafrika ein.

Comeback bei "The Voice Kids": Lena Meyer-Landrut kehrt nach zwei Jahren zurück auf den Coachstuhl. Im Interview mit unserer Redaktion spricht die Sängerin darüber, welcher Coach wohl der hinterlistigste ist - und warum sie "The Voice" immer dem Dschungelcamp vorziehen würde.

Eine eher ungewöhnliche Kombination: Schlagersängerin Vanessa Mai und Rapper Moses Pelham haben beim "Eon-Plus-Event" in München zusammen einen Song performt, zuvor hatten sich die beiden aber noch nie gesehen. Im Gespräch mit unserer Redaktion verrät Pelham, wie Rap und Schlager zusammenpassen - und was er von "Deutschland sucht den Superstar" hält.

Beim "Sing meinen Song"-Weihnachtskonzert verteilt Mark Forster Oblaten, Leslie Clio erzählt von Trollen - und Mary Roos schockt alle mit einer Weihnachtsgeschichte.

2019 geht die beliebte Musik-Sendung "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" schon in die sechste Runde. Doch nicht nur Mark Forster tritt seinen Posten als Gastgeber an Michael Patrick Kelly ab

Die beliebte TV-Show "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" geht in die sechste Runde und kein Geringerer als Michael Patrick Kelly tritt in die großen Fußstapfen von Vorgänger Mark Forster.

Mit dieser Nachricht ist RTL ein echter Coup gelungen: Der Kölner Sender hat für sein Casting-Format "Deutschland sucht den Superstar" keinen geringeren als Xavier Naidoo verpflichtet.

Im Fernsehen herrscht derzeit angesichts der WM Fußballfieber. Die privaten Sender sind derweil mit anderen Dingen beschäftigt: Sie bereiten neue Sendungen vor und präsentieren sie der Werbewirtschaft.

Erst im Mai gab Samu Haber bekannt, sich eine Auszeit von "The Voice of Germany" zu nehmen. Nun soll es einen Nachfolger für den Schmusefinnen geben: Es ist niemand Geringeres als Michael Patrick "Paddy" Kelly.

Bei "Sing meinen Song" hat traditionell jeder jeden und alles ganz doll lieb. Dementsprechend war auch die Finalfolge am Dienstagabend eine einzige Zuneigungsbekundung. Gesungen wurde natürlich auch – und zwar im Doppelpack.

Bei "Sing meinen Song" gibt Rea Garvey "Stimme" von Mark Forster zum Besten. Die Performance wird zur Lach-Orgie auf Seiten der prominenten Kollegen. Der Ire hat nämlich einen entzückenden Akzent, wenn er sich durch den deutschen Text quält.

"Sing meinen Song" ist ja ohnehin schon die Kuschel-Wohlfühl-Musiksendung im deutschen TV. Und weil aus Liebhaben manchmal Freundschaft wird, präsentierte Gastgeber Mark Forster einen alten Bekannten und neuen Freund als Überraschungsgast. Notwendig war das aber nicht.

Leslie Clio ist die große Unbekannte der aktuellen Staffel "Sing meinen Song". Nicht unbedingt musikalisch, sondern vor allem, weil sie sich auf der Couch bisher kaum aus der Reserve locken ließ. Am Dienstag war nun ihr Abend. Eine gute Gelegenheit also, mehr über die blonde Sängerin zu erfahren. Das tat man dann auch tatsächlich.