Rebecca Immanuel

Rebecca Immanuel ‐ Steckbrief

Name Rebecca Immanuel
Bürgerlicher Name Sonja Zimmer
Beruf Schauspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Oberhausen (NRW)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 170 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Homepage von Rebecca Immanuel

Rebecca Immanuel ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Rebecca Immanuel ist eine deutsche Schauspielerin, die drei Jahre lang in der Sat.1-Serie "Edel & Starck" als Anwältin in Erscheinung trat. 2020 war sie Kandidatin bei "The Masked Singer".

Immanuel wurde 1970 als Sonja Zimmer im nordrhein-westfälischen Oberhausen geboren. Nach einem Aufenthalt in den USA machte sie 1991 ihr Abitur in Hamburg. Noch ehe sie die Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin 1998 mit Diplom abschloss, absolvierte sie erste Fernsehauftritte. So war sie etwa – damals noch unter ihrem Taufnamen – in dem TV-Dreiteiler "Das Schwein – Eine deutsche Karriere" und der Serie "Gegen den Wind" (beides 1994) zu sehen.

Ihre erste Hauptrolle ergatterte sie ein Jahr darauf in "Eldorado". Kinoproduktionen ließen nicht lange auf sich warten. Zu ihrer Vita zählt Immanuel Streifen wie "Die wilde Leni" (1996), "'Ne günstige Gelegenheit" (1999) oder "Alles bleibt anders" (2002).

Wirklich zuhause ist die Schauspielerin jedoch im Fernsehen. Im Laufe ihrer Karriere wirkte sie bereits in über 50 Film- und Serienproduktionen mit. Eine ihrer bekanntesten Rollen: Rechtsanwältin Sandra Starck aus der Sat.1-Serie "Edel & Starck", die sie von 2002 bis 2005 an der Seite von Schauspieler Christoph M. Ohrt verkörperte. 2002 brachte ihr diese schauspielerische Leistung eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis ein, 2003 wurde sie mit dem Bayerischen Fernsehpreis bedacht.

Eine Auswahl an Immanuels Film- und Serienauftritten: "Rotkäppchen" (2005), "Die Rosenkönigin" (2007), "Das Traumschiff – Rio de Janeiro" (2008), "Katie Fforde – Festtagsstimmung" (2010), "Tatort – Mauerpark" (2011).

2012 folgte für die Schauspielerin, die hin und wieder auch auf Theaterbühnen aufgetreten war, der nächste große Coup: Sie wurde als Dr. Vera Fendrich für die ZDF-Serie "Der Bergdoktor" gecastet. Seit Staffel sechs ist sie darin mit von der Partie. Und auch in den Produktionen "Danni Lowinski", "Der Staatsanwalt", "Wilsberg", "Ein starkes Team", "Hubert und Staller" sowie "Rosamunde Pilcher" war sie seither zu sehen. Seit 2016 schlüpft Immanuel außerdem in der ARD−Serie "Die Eifelpraxis" in die Hauptrolle der Krankenschwester Vera Mundt.

Wie vielseitig die Schauspielerin wirklich ist, bewies sie einmal mehr im März 2020. An der zweiten Staffel von "The Masked Singer" auf ProSieben nahm sie als "Die Göttin" teil, musste sich jedoch in Show drei bereits zu erkennen geben. Zu ihren neuesten Projekten zählt außerdem die ZDF-Serie "Bettys Diagnose", für die sie im Februar 2020 in Köln gedreht hat.

Immanuel ist verheiratet, hat einen Sohn (geb. 2010) und lebt in Berlin.

Rebecca Immanuel ‐ alle News

The Masked Singer

"The Masked Singer": Dieser Promi sang als Göttin-Kostüm

The Masked Singer

Das beeindruckte Rebecca Immanuel bei "The Masked Singer" besonders

Kritik The Masked Singer

Coronakrise zwingt die Kakerlake zum vorzeitigen Ausstieg

von Bodo Klarsfeld