Promi Big Brother 2018

"Promi Big Brother": Krasser Beef zwischen Sophia Vegas und Silvia Wollny an Tag 3. Katja Krasavice zeigte alles.

Wer hätte das Gedacht: Die Reality-TV-Mutter der Nation, Silvia Wollny, erzählt bei "Promi Big Brother"“ von düsteren Tagen aus ihrer Vergangenheit.

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: In der zweiten Folge der diesjährigen "Promi Big Brother"-Staffel hat Sophia Vegas ein bislang wunderbar gehütetes Geheimnis gelüftet. Sie ist schwanger.

Das ging schnell: Nachdem sich mit Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein schon der erste "Promi Big Brother"-Kandidat freiwillig verabschiedet hat, dürfen die Zuschauer heute Abend ein neues Gesicht begrüßen. Ex-Profi-Kicker Umut Kekilli zieht in den Container ein.

Promi Big Brother 2018 fing vielversprechend an: Ein Fürst, der lieber verdurstet, als Wasser zu trinken, ein Wischmop im Luxusbereich und ein YouTube-Luder, das jetzt schon Publikumsliebling ist.

Das ging schnell: Kurz nach Beginn der neuen Staffel "Promi Big Brother" hat schon der erste Kandidat das Handtuch geworfen - Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein (64) ist aus dem "Big Brother"-Haus in Köln ausgezogen.

Die neue Staffel geht los: Das müssen Fans über die "Promi Big Brother"-Kandidatin wissen.

Das Teilnehmerfeld des Sat.1-Spektakels "Promi Big Brother" ist jetzt komplett: Mit Cora Schumacher (41), der ehemaligen Frau von Rennfahrer Ralf Schumacher, hat der Münchner Privatsender am Freitag Kandidat Nummer zwölf seiner Show bekanntgegeben, die am Abend um 20.15 Uhr starten soll.

Die Liste von Sophia Vegas' TV-Auftritten ist lang. Aber hält die Ex des Düsseldorfer Bordellbetreibers Bert Wollersheim wirklich im "Promi Big Brother"-Container durch?

Eigentlich hat Fürst Karl-Heinz Richard von Sayn-Wittgenstein all das, wovon viele Menschen nur träumen können. Geld spielt bei dem Selfmade-Millionär keine Rolle. Trotzdem lässt er sich jetzt in das "Promi Big Brother"-Haus einsperren.

Am 17. August zieht der letztjährige DSDS-Sieger Alphonso Williams in den "Promi Big Brother"-Container. Der Sänger hat schon viel erlebt.

Er bringt nicht nur einen tollen Körper mit, sondern auch Bad-Boy-Attitüde: Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch ist Kandidat bei "Promi Big Brother 2018".

Nicole Belstler-Boettcher wagt das Abenteuer "Promi Big Brother". Soap-Fans dürften die Schauspielerin aus der einstigen ARD-Serie "Marienhof" kennen.

Viel Haut und keine Scham: Katja Krasavice hat auf Youtube über eine Million Abonnenten – und jetzt einen Mietvertrag für das "Big Brother"-Haus.

Die Gerüchteküche rund um "Promi Big Brother" brodelt: Jetzt will die "Bild"-Zeitung zwei neue Kandidatinnen für die neue Staffel erfahren haben.

Nach "Bachelorette" und "Bachelor in Paradise" zieht es Johannes Haller scheinbar gleich ins nächste TV-Abenteuer. Der Mann vom Bodensee soll einer der neuen Bewohner im "Promi Big Brother"-Haus sein.

Ihre Halbschwester Samantha Grant will offenbar in den britischen "Big Brother"-Container ziehen.

Nur noch wenige Wochen und dann ist es wieder so weit: Die "Promis" ziehen in den "Big Brother"-Container. Wer an der sechsten Staffel teilnimmt, darüber kann bisher nur spekuliert werden. wird aber bereits jetzt heiß gehandelt.

Am 17. August schickt Sat.1 einmal mehr Promis in den Container - die sechste Staffel „Promi Big Brother“ geht los. Jetzt gibt es Gerüchte über die ersten prominenten Bewohner. Ganz heißes Gerücht: Daniel Volz soll in den Container.

Sie ist die Neue: Das "Promi Big Brother"-Duo Jochen Schropp und Jochen Bendel ist Geschichte.

Im Sommer steht die neue Staffel "Promi Big Brother" an. Einige Kandidaten stehen angeblich schon fest. Einer davon soll Ex-Bachelor Oliver Sanne sein.

"Promi Big Brother" bietet den deutschen Nationalspielern, die nicht für den WM-Kader nominiert wurden, eine Alternative an – die nicht ganz ernst gemeint sein dürfte.

Peter Zwegat trifft im "Raus aus den Schulden - Promi-Spezial" erneut auf seinen vielleicht härtesten Fall: Nadja Abd el Farrag. Naddels Leben ist nach wie vor ziemlich chaotisch - und lässt den Schuldnerberater fasst verzweifeln.

Wenigstens gibt sie's zu: Natascha Ochsenknecht verrät im Dschungelcamp 2018, warum sie überhaupt bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" mitmacht. Der Grund ist denkbar plump  - aber zumindest einleuchtend.

Wehende Haare und ein Picknick am Strand. Folge zwei des nicht enden wollenden Junggesellinnenabschieds "Der Bachelor" als ereignislos zu bezeichnen, wäre heillos übertrieben. Zum Glück konnte eine Kandidatin am Mittwoch ihren Mund nicht vom Bachelor lassen.