Peter Lustig

Peter Lustig ‐ Steckbrief

Name Peter Lustig
Beruf Moderator, Sachbuchautor
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Breslau (heute Wroclaw / Polen)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 175 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau
Augenfarbe blau
Sterbetag
Sterbeort bei Husum

Peter Lustig ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche Moderator Peter Lustig leistete mit seiner Sendung "Löwenzahn" Pionierarbeit in Bezug auf die Fernseh-Bildung für Kinder. In Latzhosen, runder Brille, in einem Bauwagen wohnend und am Ende der Sendung die Kinder stets auffordernd, den Fernseher auszuschalten, stand Lustig dazu für ein alternatives und "grünes" Lebensmodell.

Als Peter Fritz Willi Lustig wurde er am 27. Oktober 1937 in Breslau geboren. Sein Vater starb ein Jahr später, Lustig selbst musste im Alter von acht Jahren kurz vor Kriegsende mit seiner Mutter fliehen. Seine zweite Ehefrau, Bibi Blocksberg-Erfinderin Elfie Donnelly, schrieb später über diese Zeit das Kinderbuch "Peters Flucht".

Lustig war gelernter Rundfunk- und studierter Elektrotechniker und arbeitete zunächst beim US-amerikanischen Radiosender AFN, später beim SFB – wo er unter anderem auch die legendäre Tonaufnahme von John F. Kennedys Rede vor dem Schöneberger Rathaus mit dem Satz "Ich bin ein Berliner" zu verantworten hatte.

Ab 1970 stand Lustig für unterschiedliche Formate vor der Kamera. 1972 stieg er bei der Kinderserie "Sendung mit der Maus" ein und erklärte dort Technik und trat in der "Sesamstraße" auf. Ab 1979 stieg er als Moderator bei der Kindersendung "Pusteblume" - später "Löwenzahn" - ein und blieb der Sendung 25 Jahre treu.

1989 bis 1995 moderierte er die Jugend-Fernsehreihe "mittendrin" und war Sprecher der Fernsehreihen "Raumschiff Erde" und "Mammutland – Die Insel der Erfinder".

1984 erkrankte Lustig an Lungenkrebs und musste sich zahlreichen Operationen unterziehen, verlor schließlich auch einen Lungenflügel. 2005 verabschiedete sich Lustig mit 68 Jahren aus dem TV-Geschäft.

2016 starb Peter Lustig im Alter von 78 Jahren auf seinem Fresenhof in der Nähe von Husum. Er hinterließ vier Kinder und neun Enkelkinder.

Lustig war in erster Ehe mit Astrid Berge zusammen, mit der er drei Kinder bekam. Mit seiner zweiten Ehefrau Elfie Donnelly hatte er einen Sohn.

Peter Lustig ‐ alle News

Stars & Prominente

Peter Lustig ist tot: Trauer um "Löwenzahn"-Moderator