Netta Barzilai

Die israelische Sängerin Netta Barzilai hat 2018 mit dem Lied "Toy" den Eurovision Song Contest gewonnen. Folgerichtig findet der ESC deswegen in diesem Jah rin Israel statt, genauer gesagt in Tel Aviv. Doch die Stimmung dort ist zwiegespalten.

Den Komponisten des ESC-Siegerliedes "Toy" droht laut israelischen Medienberichten ein Verfahren wegen Plagiatsvorwürfen.

Rassismusvorwürfe gegen ESC-Gewinnerin Netta

In Lissabon kämpfen am Samstag (ab 21.00 Uhr live im Ersten) 26 Finalisten um den Sieg beim diesjährigen Eurovision Song Contest. Für Deutschland geht bei dem internationalen Musikwettbewerb Michael Schulte mit seiner Ballade "You let me walk alone" ins Rennen. So sehen seine Chancen aus.