Mary-Kate Olsen

Mary-Kate Olsen ‐ Steckbrief

Name Mary-Kate Olsen
Beruf Schauspielerin, Unternehmerin
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Sherman Oaks / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 157 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe blau

Mary-Kate Olsen ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Mary-Kate Olsen ist die zweieiige Zwillingsschwester von Ashley Olsen. Gemeinsam starteten sie ihre Karrieren in den 1980er-Jahren mit der TV-Serie "Full House". Mittlerweile leben sie zurückgezogen und sind als Unternehmerinnen erfolgreich.

Mary-Kate Olsen startete ihre Schauspielkarriere früh. Im zarten Alter von neun Monaten brachte ihre Mutter sie und ihre Zwillingsschwester Ashley zum Casting für die Fernsehserie "Full House". Bis 1995 verkörperten die beiden darin zunächst abwechselnd die Figur Michelle Elizabeth Tanner. 1992 traten die Zwillinge dann in dem Kinderfilm "Kidnapping der Nervensägen" zum ersten Mal gemeinsam auf. Es folgten etliche weitere Filme wie "Eins und Eins macht Vier" (1995), "Top Secret – Zwei Plappermäuler in Australien" (2000) und die Fernsehserie "So Little Time".

Mary-Kate war mit ihrer Schwester auch in diversen Werbespots zu sehen. Ab 2000 wurden die Zwillinge selbst zur Marke. Unter dem Markennamen "mary-kateandashley" wurden diverse Merchandising-Produkte angeboten, darunter Kleidung, Parfüm, Kosmetikprodukte, Bücher, Zeitschriften und CDs.

2009 gaben die Zwillinge die Marke auf und wurden als Unternehmerinnen aktiv. Sie präsentierten eine Herrenmodekollektion, selbst entworfene T-Shirts, Accessoires und Schmuck. 2007 gründeten sie die Modefirma "Elizabeth and James". Auch deren Luxus-Modemarke "The Row” verkauft sich gut.

Sowohl als Schauspielerinnen als auch als Unternehmerinnen waren die Olsen-Zwillinge äußerst erfolgreich. "The Hollywood Reporter" erklärte die Zwillinge zu den "Most Powerful Young Women in Hollywood". 2011 zählten beide laut "Forbes"-Magazin zu den am besten verdienenden Jungschauspielern Hollywoods.

Ein Ruhm mit Nebenwirkungen: Mary-Kate wurde mit Magersucht in eine Klinik eingewiesen, Drogen-Gerüchte kursierten, 2007 landete sie mit schweren Nierenschäden in der Notaufnahme.

Auch privat war Mary-Kate lange auf der Suche. Sie war in Beziehungen mit Jeffrey Katzenberg, dem griechischen Reedersohn Stavros Niarchos, Maxwell Snow und dem New Yorker Künstler Nate Lowman. Für weltweites Aufsehen sorgte ihre Beziehung zu dem 17 Jahre älteren Olivier Sarkozy, einem Halbbruder des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, den sie 2015 heiratete.

Mary-Kate Olsen ‐ alle News

Liebesaus

Scheidung! Für Mary-Kate Olsen konnte es nicht schnell genug gehen

von Christian Lange
Liebes-Aus

Mary-Kate Olsen stellt Notfall-Antrag auf Scheidung

von Christian Lange
Video Stars

Notfall-Antrag wegen Corona: Mary-Kate Olsen will die Scheidung

Stars & Prominente

"Fuller Houes"-Star Jodie Sweetin: Wollte sich ihr Ex-Verlobter umbringen?

von Tabea Schindler