Marilyn Monroe

Marilyn Monroe ‐ Steckbrief

Name Marilyn Monroe
Beruf Schauspieler, Model, Produzent
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Los Angeles / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 165 cm
Gewicht 57 kg
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
Augenfarbe blau
Sterbetag
Sterbeort Brentwood / Kalifornien (USA)

Marilyn Monroe ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Marilyn Monroe ist der Inbegriff eines Sexsymbols: Die in den 50er-Jahren zum Hollywoodstar aufgestiegene Sängerin und Schauspielerin starb einen viel zu frühen Tod.

Norma Jeane, wie Marilyn Monroe eigentlich heißt, kam als uneheliche Tochter von Gladys Mortenson (geborene Monroe) auf die Welt. Da Gladys an psychischen Problemen litt, musste Norma Jeane in Pflegefamilien und sogar im Kinderheim unterkommen. Im Alter von elf Jahren wurde sie von ihrem Pflegevater sexuell missbraucht.

Um nicht noch einmal ins Waisenhaus zu müssen, heiratet die 16-jährige Norma Jeane den 21-jährigen Fabrikarbeiter James E. Dougherty. Während dieser im Krieg kämpfte, arbeitete sie in einer Fabrik, wo sie als Fotomodell entdeckt wurde. Erblondet konnte sie bald einen Modelvertrag in ihrem Steckbrief vorweisen. Da ihr Ehemann wollte, dass sie ihre Karriere aufgab, trennten sie sich 1946. Im selben Jahr bekam sie ihren ersten Filmvertrag und nannte sich Marilyn Monroe. Zu Beginn bekam sie nur kleine Nebenrollen, bis sie 1951 nach einer Nasen- und Kinn-Operation ihren ersten richtigen Vertrag als Schauspielerin bei "20th Century Fox" unterschrieb.

Marilyn Monroe wurde immer bekannter durch Filme wie "Blondinen bevorzugt" und "Wie angelt man sich einen Millionär?". 1954 heiratete sie den Baseballstar Joe DiMaggio. Während der Dreharbeiten zu "Das verflixte siebte Jahr", bei dem Marilyn Monroes Rock über einem Lüftungsschacht hochgewehte, kam es zu einem heftigen Streit. Marilyn Monroe verließ ihren eifersüchtigen Ehemann und heiratete 1956 Arthur Miller. In ihren Filmen stellte Marilyn Monroe hauptsächlich naive Sexbomben wie in "Manche mögen's heiß" (1958) dar.

Zu dieser Zeit war die Schauspielerin jedoch bereits Tablettenabhängig und litt unter psychischen Problemen. Zwei Fehlgeburten verschlimmerten ihre Depressionen. Sie war kaum mehr in der Lage, Filme zu drehen. In ihren letzten Lebensjahren hatte Marilyn zahlreiche Affären - u.a. mit John F. Kennedy und Frank Sinatra - und sorgte immer wieder für Skandale. Am 5. August 1962 starb sie an einer Medikamentenüberdosis.

Marilyn Monroe ‐ alle News

Die Weihnachtsgeschenk-Suche kann so manchen Mann zum Verzweifeln bringen. Lassen Sie sich hier inspirieren, um etwas zu finden, das Ihrer Frau oder Freundin garantiert gefällt.

Diebe haben sich Sonntagnacht mit einer Stautue von Marilyn Monroe auf dem berühmten Walk of Fame in Los Angeles davongemacht. Die kleine Figur zeigt die Schauspielerin in ihrer berühmten Pose aus dem Film "Das verflixte 7. Jahr".

Auch über 50 Jahre nach ihrem Tod hat das Vermächtnis von Stilikone Marilyn Monroe nichts an seiner Faszination eingebüßt. In Beverly Hills wurde nun ein Teil ihres Nachlasses versteigert. Das Cabrio der Schauspielerin erlöste fast eine halbe Million Euro.

Femininer Look inklusive hochtoupierter blonder Mähne: Lady Gaga ließ sich vergangene Woche von Stilikone Marilyn Monroe inspirieren – und kopierte ihre Looks haargenau!

Kult oder peinlich? Song der Hotelerbin ruft gemischte Gefühle hervor.

Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarina Nowak ist derzeit in aller Munde, denn mit ihren sexy Kurven kam auch endlich die große Modelkarriere. Auf Instagram geizt sie nicht mit ihren Reizen.

Mit einer Mischung aus Nacktaufnahmen, Interviews, deftigen Herrenwitzen und Tipps für den Umgang mit dem anderen Geschlecht machte er den "Playboy" zu einer internationalen Marke.

Zarte 24 und noch nicht berühmt: Neue, bisher unveröffentlichte Bilder zeigen eine süße Marilyn Monroe am Anfang ihrer Karriere.

Marilyn Monroe, Grace Kelly und mehr als ein Dutzend US-Präsidenten: Sie alle übernachteten im legendären Waldorf Astoria. Nun schließt das Luxushotel an der New Yorker Park ...

Sie ist für ihr Faible für kleine, teure Hunde bekannt: Paris Hilton. Jetzt zeigt sie auf Instagram ihre Hundemode 2017.

Eines der berühmtesten Stücke aus dem Garderobenschrank von Marilyn Monroe ist in Los Angeles für 4,8 Millionen Dollar (rund 4,5 Millionen Euro) versteigert worden.

Eines der berühmtesten Stücke aus dem Garderobenschrank von Marilyn Monroe ist in Los Angeles für 4,8 Millionen Dollar (rund 4,5 Millionen Euro) versteigert worden. Das hautenge Kleid, in dem die Schauspielerin im Mai 1962 zum 45. Geburtstag des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy ihr "Happy Birthday, Mr. President"-Ständchen sang, brachte bei der Auktion am Donnerstagabend (Ortszeit) doppelt so viel wie erwartet ein.

Ein großes Staraufgebot hatte der Musiksender MTV versprochen. Und viele kamen zur EMA-Verleihung. Eine Show mit viel Technik und Glamour. Und vielen Abwesenden.

Sie wäre in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden. Anlass genug für eine biografische Ausstellung mit vielen Erinnerungsstücken

Überreste verstorbener Ikonen der US-Kultur stehen hoch im Kurs. Bei einer Auktion in Los Angeles werden Zehntausende für Locken, Asche oder gebrauchte Gegenstände von ...

Sie hauchte "Happy Birtday" ins Mikrofon und trug dabei ein hautenges Kleid. Der Auftritt von Marilyn Monroe beim Geburtstag von JFK wurde legendär - das Kleid ist heute ...

Lenken die mächtigsten Männer und Frauen der Welt unsere Geschicke hinter verschlossenen Türen? Einmal pro Jahr treffen sich die sogenannten Bilderberger in abgeschotteten Hotels. Verschwörungstheoretiker sind sich sicher: Die Wirtschaftsbosse, Politiker und Journalisten bilden eine geheime Weltregierung – mit den Rothschild-Bankiers im Zentrum.

Andy Warhol, Begründer der Pop Art, machte das Alltägliche zur Kunst. Dahinter versteckte sich ein komplexer Mensch und Künstler, wie eine neue Ausstellung in Oxford zeigt.

Wer nach Veitshöchheim kommt, muss einstecken können. Die Künstler der Prunksitzung "Fastnacht in Franken" teilen stets ordentlich aus - und die bayerische Polit-Prominenz ...

Viele Menschen lesen oder hören Musik, um sich nach einem langen Arbeitstag zu entspannen. Doch wenn Kai Redlich abschalten will, setzt er sich mit seinem Schnitzeisen ins Wohnzim...

Geschichtsstunde im Internet: Wie hätten Instagram-Postings ausgesehen, wenn bereits Michelangelo, Albert Einstein, Marilyn Monroe oder Bill Clinton während seiner Präsidentschaft im Netz aktiv gewesen wären?

Kurzhaarfrisuren bei Frauen sind auch dieses Jahr im Trend. Waren kurze Haare noch bis vor wenigen Jahren ein Symbol der Männlichkeit und beim weiblichen Geschlecht eher verpönt, beweisen moderne Kurzhaarfrisuren für Damen, dass sich dieses Bild grundsätzlich geändert hat.

Mehr als jeder Dritte hat bereits eine oder mehrere Diäten hinter sich. Wir jagen einem Schönheitsideal nach, das für die Mehrheit unerreichbar scheint. Dabei hätten die Models von heute vor einigen Jahrhunderten statt Bewunderung vermutlich nur mitleidige Blicke geerntet.

Im zweiten Dschungel-Special von "Das perfekte Promi Dinner" treffen Tanja Tischewitsch, Aurelio Savina, Walter Freiwald und Rebecca Simoneit-Barum aufeinander. Nach zwei Stunden ist klar: Die Prominenten haben alle ihre Stärken. Kochen ist keine davon.

Insgesamt 2.000 Affären, die bekannteste davon mit Marylin Monroe, exzessiver Drogenkonsum und schließlich der mysteriöse Mord. 50 Jahre nach dem Tod John F. Kennedys werden immer neue Details zum bewegten Privatleben des Ex-Präsidenten bekannt.