Lucas Hedges

Lucas Hedges ‐ Steckbrief

Name Lucas Hedges
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort New York (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 180 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe rot
Augenfarbe blau

Lucas Hedges ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Lucas Hedges ist ein amerikanischer Schauspieler und Sohn des Regisseurs Peter Hedges. Seine Mutter Susan Bruce ist ebenfalls Schauspielerin. Hedges wurde am 12. Dezember 1996 in New York geboren.

Schon als Kind besuchte er seinen Vater am Set. Nach seinem Abschluss an der Saint Ann’s School begann er ein Schauspiel-Studium an der Universität von North Carolina. Seine erste kleine Rolle verschaffte ihm sein Vater 2007 in dem romantischen Tanzdrama "Dan - Mitten im Leben!". 2012 konnte er schließlich mehrere Rollen an Land ziehen. Unter anderem war er in "Moonrise Kingdom", "Ein tolles Leben" und "The Corrections" zu sehen.

2013 spielte er in "Labor Day", in "The Zero Theorem" sogar an der Seite von Hollywood-Star Christoph Waltz. 2014 verschaffte ihm Regisseur Wes Anderson eine kleine Rolle in der Kinokomödie "Grand Budapest Hotel". Im gleichen Jahr war er auch in "Kill the Messenger" zu sehen. Auch 2015 konnte Hedges sich zwei Rollen sichern: In der TV-Serie "The Slap" und im Film "Anesthesia".

Seinen richtig großen Durchbruch schaffte Hedges jedoch 2016 mit seiner Rolle des Patrick in "Manchester by the Sea". Für diese Rolle erhielt er sogar eine Oscar-Nominierung als Bester Nebendarsteller. Es folgten größere Rollen in "Lady Bird" (2017), "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" (2017) und "Der verlorene Sohn" (2018), für den er eine Nominierung bei den Golden Globes 2019 als Bester Hauptdarsteller bekam.

Sein Privatleben hält Hedges aus der Öffentlichkeit heraus. Über seine Sexualität sagte er jedoch: "Als Teenager war ich in meine besten Freunde verknallt. Das war auch in der High School so und dessen war ich mir immer bewusst. Die meiste Zeit habe ich mich jedoch zu Frauen hingezogen gefühlt." Er selbst bezeichnet sich weder als homo, hetero- oder bisexuell. Stattdessen empfinde er seine Sexualität als "fließendes Erfahrung".

Lucas Hedges ‐ alle News

Auch im März starten zahlreiche Filme in den deutschen Kinos. Ab wann welcher Film genau läuft, wer darin mitspielt und alle weitern wichtigen Infos erfahren Sie in unserer Übersicht. 

Die Saison der Preisverleihungen ist seit kurzem eröffnet. Jetzt wurden die Nominierungen für die SAG-Awards bekannt gegeben. Chancen hat auch wieder Casey Affleck, der gerade ...