Lorenzo Lamas

Lorenzo Lamas ‐ Steckbrief

Name Lorenzo Lamas
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Santa Monica
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 188 cm
Geschlecht männlich

Lorenzo Lamas ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der US-amerikanische Schauspieler Lorenzo Lamas feierte sein Kinodebüt im Kultfilm "Grease". Später war er unter anderem in der ewigen Seifenoper "Reich und Schön" zu sehen.

Lorenzo Lamas wurde 1958 in Santa Monica, Kalifornien (USA) geboren. Der Sohn einer norwegisch-amerikanischen Schauspielerin (Arlene Dahl) und eines argentinischen Schauspielers (Fernando Lamas) wuchs in Pacific Palisades, Kalifornien auf und zog 1971 im Alter von 13 nach New York um. Seine schulische Ausbildung beendete er 1975 an der Admiral Farragut-Akademie in Pine Beach, New Jersey.

Erste schauspielerische Erfahrungen sammelte Lorenzo Lamas bereits im Alter von fünf Jahren. Später belegte er den "Tony Barr Film Actors Workshop", um sein Talent zu schärfen. Die erste TV-Rolle folgte anno 1976. Zwei Jahre später übernahm Lorenzo Lamas eine Nebenrolle im Kult-Tanzfilm "Grease" an der Seite von John Travolta und Olivia Newton-John. Schon in den frühen Jahren seiner Karriere war Lorenzo Lamas in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen, darunter "Fantasy Island", "The Love Boat", "Switch" und "Hotel".

Als Durchbruch ist in Lamas Steckbrief die Prime-Time-Seifenoper "Falcon Crest" auf CBS verzeichnet, bei der er von 1981 bis 1990 mitspielte. Die Serie gehörte neben "Dallas", "Der Denver-Clan" und "Unter der Sonne Kaliforniens" zu den beliebtesten TV-Produktionen der USA in den 1980er-Jahren. Lamas spielte darin den Playboy Lance Cum. Zwischenzeitlich wirkte der Schauspieler auch in zahlreichen B-Produktionen wie "Snake Eater" oder "Kickboxer U.S.A. – Die Nacht des Fighters" mit.

Ab 2004 spielte Lorenzo Lamas in der Rekordserie "Reich und Schön" mit. Nach zwei Jahren war sein Charakter immer seltener zu sehen, bevor er im Dezember 2006 endgültig aus dem Ensemble ausschied. Danach wurde er unter anderem für Auftritte in "Big Time Rush" und "Backstabber" verpflichtet. Lamas war vier Mal verheiratet. Aus diesen Ehen gingen sechs Kinder hervor, darunter der Schauspieler A. J. Lamas.

Lorenzo Lamas ‐ alle News