Kelly Clarkson

Kelly Clarkson ‐ Steckbrief

Name Kelly Clarkson
Beruf Musikerin
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Fort Worth / Texas (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 161 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe braun
Links Website von Kelly Clarkson
Twitter-Account von Kelly Clarkson
Facebook-Account von Kelly Clarkson
Instagram-Account von Kelly Clarkson

Kelly Clarkson ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die US-amerikanische Musikerin Kelly Clarkson wurde am 23. April 1982 im texanischen Forth Worth geboren. Sie gewann 2002 die erste Staffel von "American Idol".

Clarkson wuchs in einer christlichen Familie als Tochter einer Englischlehrerin und eines Ingenieurs als jüngstes von drei Kindern auf. Als Clarkson sechs Jahre alt war, brach die Familie auseinander. Die Eltern ließen sich scheiden, ihr Bruder zog zum Vater, ihre Schwester zur Tante, nur Clarkson blieb bei der Mutter. Aus der zweiten Ehe ihres Vaters kamen später noch zwei jüngere Halbgeschwister hinzu.

Kelly Clarksons Durchbruch bei "American Idol"

Nach der Highschool zog Clarkson, die sich schon früh entschloss, Sängerin zu werden, nach Los Angeles, kehrte aber bald erfolglos nach Texas zurück und schlug sich dort zunächst mit Nebenjobs durch. Der Durchbruch gelang ihr dann schließlich doch, nachdem sie eine Freundin 2002 zum Casting bei der damals neu gestarteten Show "American Idol" anmeldete und Clarkson die Endausscheidung gewann.

Ihre erste Single "A Moment Like This" und das Debütalbum "Thankful" wurden zu sensationellen Erfolgen, die Single war sogar die meistverkaufte Single des Jahres in den USA. Auch Clarksons nachfolgende Titel, vor allem die Single "Miss Independent" bescheren ihr internationalen Erfolg. 2006 wurde die Sängerin mit zwei Grammys ausgezeichnet.

Bis 2014 verkaufte Clarkson über 60 Millionen Tonträger und gilt damit als die erfolgreichste Teilnehmerin einer Castingshow.

Zuletzt erschien 2017 ihr Album "Meaning of Life" sowie 2021 das Weihnachtssong-Album "When Christmas Comes Around".

Inzwischen ist Clarkson auch als Moderatorin und Castingshow-Coachin tätig. In der US-Version von "The Voice" ist sie seit der 14. Staffel als Mentorin dabei und gewann mit ihren Schützlingen bereits mehrmals. Seit 2019 hat sie ihre eigene TV-Talkshow, die "The Kelly Clarkson Show". 2022 übernahm sie als Moderatorin gemeinsam mit dem Rapper Snoop Dogg die Castingshow "American Song Contest".

2013 heiratete Clarkson Brandon Blackstock. 2014 wurde Tochter River Rose geboren, 2016 folgte Sohn Remington Alexander. 2020 trennte sich das Paar und reichte die Scheidung ein.

Kelly Clarkson ‐ alle News

Galerie Stars

Anastacia und Co.: Das wurde aus den Stars der frühen 2000er

Galerie Musik

Kelly Clarkson und mehr: Diese Stars verdanken ihren Erfolg einer Castingshow

Musik

Der ESC erobert die USA: So funktioniert der American Song Contest

Hollywood-Star

Ganz neues Genre: Vin Diesel träumt von "Fast & Furious"-Musical

Promis

John Legend bricht in Tränen aus, als er für seine Frau Chrissy Teigen singt

Stars

Heidi Klum präsentiert COVID-19-Gemälde auf Instagram

Stars & Prominente

Dwayne Johnson bricht Flitterwochen für Kevin Hart ab

Video Stars & Prominente

Nach Award-Moderation: Not-OP bei Kelly Clarkson

Interview Gesundheit

Kann ein Klaps auf den Po einem Kind in der Erziehung schaden?

von Jennifer Fraczek
Stars & Prominente

Kelly Clarkson: Schläge auf den Hintern für Tochter River Rose

Stars & Prominente

Kelly Clarkson: "Meine Schwangerschaften waren der absolute Horror!"

von Brigitta Langhoff