Julia Becker

Julia Becker ‐ Steckbrief

Name Julia Becker
Beruf Schauspielerin, Regisseurin
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 164 cm
Gewicht 54 kg
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Julia Becker

Julia Becker ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die deutsche Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Julia Becker wurde 1982 in Berlin geboren.

2003 begann sie ihre dreijährige Ausbildung am "International Network of Actors" in Berlin und studierte im Anschluss am "Lee Strasberg Theatre and Film Institute" in New York und ließ sich außerdem in Gesang ausbilden.

2009 drehte Becker ihren ersten Film "Die Liebe und Viktor" und war in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" zu sehen. Von 2012 bis 2013 übernahm sie in der Kindersendung "Kikaninchen" des öffentlich-reichlichen Kinderkanals Kika die Rolle der Moderatorin "Jule". Im selben Jahr übernahm sie in dem Film "Das Floß!" Ihre erste Hauptrolle und war im Film "Systemsprenger" in einer Nebenrolle zu sehen. 2013 und 2014 war die Schauspielerin dann als Streifenpolizistin Elke Büning in der zweiten Staffel von "Heiter bis tödlich: Hauptstadtrevier" sowie in diversen Nebenrollen in TV-Filmen und Serien zu sehen.

Seit 2017 ist Becker auch als Regisseurin erfolgreich, veröffentlichte ihren ersten Spielfilm. Bei der Tragikkomödie "Maybe, Baby!" über wichtige Lebensentscheidungen schrieb sie auch das Drehbuch.

2022 erschien ihr Frauen-Roadmovie "Over & Out", in dem Becker neben Nora Tschirner, Petra Schmidt-Schaller und Jessica Schwarz mitspielt. Derzeit arbeitet sie an der Entwicklung einer TV-Serie zum Thema "Singlereisender".

Julia Becker lebt in Berlin.

Julia Becker ‐ alle News

Interview Kino

Julia Becker zu "Over & Out": Ein ungeschönter Einblick in die weibliche Psyche

von Christian Stüwe
TV-Shows

Goldene Kamera: Naomi Watts hält Rede über Rassismus und Schulmassaker

Wissen

Gorilla, Elefant und Co: "Körperwelten der Tiere"