Herzogin Kate

Kate Middleton hat es schon wieder getan: Für eine Preisverleihung in London wählte die Herzogin ein blaues Abendkleid von Jenny Packham, das sie bereits vor sechs Jahren trug.

Herzogin Kate soll nicht ganz unschuldig an der Hochzeit von Prinz Harry und seiner Meghan sein! Sie sei nämlich DIE Beraterin für ihren Schwager und zwar auch in Liebes-Dingen.

Doria Ragland scheint vieles richtig gemacht zu haben. Die Mutter von Herzogin Meghan darf das bevorstehende Weihnachtsfest im Kreise der britischen Royals feiern. Queen Elizabeth II. hat sie eingeladen.

Bei der gut zweiwöchigen Reise von Herzogin Meghan durch einige Südseestaaten hatte sie viele teure Outfits dabei – ihre Looks waren kostspieliger als die, die Kate in einem ganzen Jahr trägt

Während sich die Auslandsreise von Prinz Harry und Herzogin Meghan gen Ende geneigt hat, absolviert Schwägerin Kate in der Heimat weiter offizielle Auftritte. Ihr letzter war nicht gerade einfach für sie.

Prinz Charles hat das Herz am rechten Fleck, vor allem wenn es um seine Familie geht. Für Enkelsohn George hat sich der britische Thronfolger schon vor Jahren etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Seine 1997 verstorbene Großmutter durfte Prinz George nie kennenlernen, dennoch scheint der kleine Royal Lady Diana nachzueifern – zumindest wenn es ums Tanzen geht, wie sein Vater Prinz William in einem Gespräch mit Jugendlichen ausplauderte.

Das gab es noch nie! Für viele Royal-Fans ist es schon Sensation genug, dass sie die Hochzeitsoutfits von Prinz Harry und Herzogin Meghan live bewundern können. Doch der wahre Knüller: Das Brautpaar führt persönlich durch die Ausstellung.

Herzogin Kate fiel beim Staatsbankett für König Willem-Alexander mit einem eher unförmigen Dress auf – auf Twitter wird das Knitterdress heiß diskutiert. Aber ist das Outfit wirklich ein Fashion-Fail?

Das Kleid von Alexander McQueen, das Herzogin Kate gestern getragen hat, gefällt vielen Fans der Royals ganz und gar nicht. Dabei gibt es an dem Outfit noch ein viel wichtigeres Detail zu entdecken...

Endlich zeigen sie sich der Öffentlichkeit. Nach der Geburt ihres Sohnes wurde Pippa Middleton mit ihrem Sohn und Ehemann James Matthews im Schlepptau in London gesichtet.

Und noch eine Baby-News aus der Royal Family! Nur einen Tag nach der Nachricht, dass Harry und Meghan ihr erstes Kind erwarten, wird auch bekannt: Pippa Matthews, die kleine Schwester von Herzogin Kate, hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Mit der Nachricht vom baldigen Nachwuchs versetzen Harry und Meghan die Australier in Entzücken. Die Gegner der Queen haben es Down Under jetzt noch schwerer. Andere machen schon mal Vorschläge, wie das "Baby Sussex" heißen soll - auch ungewöhnliche.

Herzogin Meghan ist schwanger! Die Baby-Nachricht aus dem britischen Palast ist noch keinen Tag alt, schon machen sich die Buchmacher ans Werk. Wie wird der royale Nachwuchs wohl heißen?

Viele hatten es gehofft, am Montagmorgen machte es der Kensington-Palast via Twitter offiziell: Herzogin Meghan ist schwanger! Das royale Baby soll im Frühjahr 2019 zur Welt kommen. Anzeichen, dass die Ehefrau von Prinz Harry ein Kind erwartet, gab es in den vergangenen Wochen und Monaten reichlich. Hier eine Auswahl.

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr erstes Kind – das laut den königlichen Regeln nicht den Titel Prinz oder Prinzessin führen wird. Es sei denn, die Queen sorgt höchstpersönlich dafür.

Prinzessin Eugenie hat Jack Brooksbank geheiratet. Nun hat der Buckingham Palace die offiziellen Bilder nach der Trauung veröffentlicht.

Keira Knightley hat sich gegen Vorwürfe gewehrt, Herzogin Kate in einem Essay angegriffen zu haben. "Ich habe niemanden in irgendeiner Weise beschämt, ganz im Gegenteil", meint der Hollywoodstar - und legt nach.

Kate Middleton ist aus der Babypause zurück und sorgt einmal mehr für Verwunderung. Die Herzogin wirkt ein halbes Jahr nach der Geburt ihres dritten Kindes schmaler denn je.

In einem eleganten Designer-Dress legte Herzogin Kate in London einen Wow-Auftritt hin

Der britische Prinz George (5) und seine Schwester Prinzessin Charlotte (3) werden erneut eine prominente Rolle bei einer royalen Hochzeit spielen. 

Kate Middleton und Prinz William  zeigten sich das erste Mal wieder bei einem offiziellen Termin zusammen in der Öffentlichkeit, nachdem der kleine Louis im April das Licht der Welt erblickte. 

Herzogin Kates Schwester Pippa Middleton steht kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes. An dem aufregenden Tag führt die 35-Jährige eine besondere Tradition der royalen Familie fort.

Vor drei Jahren, am 1.Mai 2015, wurde Schauspielerin Keira Knightley Mutter und Töchterchen Edie kam zur Welt. In einem sehr ehrlichen Essay beschreibt die 33-Jährige die Stunden nach der Geburt – und kritisiert dabei Herzogin Kate scharf.

Herzogin Kate bei erstem offiziellen Termin nach Babypause