Griffin Gluck

Griffin Gluck ‐ Steckbrief

Name Griffin Gluck
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Los Angeles, Kalifornien
Staatsangehörigkeit USA
Größe 171 cm
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe grün
Links Instagramprofil von Griffin Gluck

Griffin Gluck ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der amerikanische Schauspieler Griffin Gluck wurde am 24. August 2000 in Los Angeles geboren. Schon als sechsjähriger begann seine Karriere in der Filmbranche. Zusammen mit seiner älteren Schwester Caroline geht er zu einem Kindervorsprechen des Musicals "Guys and Dolls" und bekommt die Rolle des Nathan Detroit.

Beruflich sind seine Eltern viel in Japan unterwegs, was Gluck auch zu diversen Rollen in japanischen Werbespots bringt. Als sein Vater, der Filmschaffende Cellin Gluck, 2009 beim Film "Saidoweizu" Regie führt, tritt Gluck in einer Gastrolle auf. Seine Begeisterung für die Schauspielerei steigt ab dann stetig an. Ebenfalls 2009 nimmt er an einem Casting für das Musical "Oliver!" teil und erhält die Hauptrolle.

Internationale Bekanntheit erlangt Gluck im Jahr 2011. Im Film "Meine erfundene Frau" spielt er neben Bailee Madison das Filmkind von Jennifer Aniston. Dafür erhält er bei den Young Artist Awards 2012 eine Nominierung als bester Nebendarsteller. Im gleichen Jahr spielt der Nachwuchsschauspieler in fünf Episoden der Fernsehserie "Taras Welten" mit. Zwischen 2011 und 2013 porträtiert er den acht Jahre alten Mason Warner in der Fernsehserie "Private Practice". Es folgen Rollen in den TV-Serien "Back in the Game" sowie "Red Band Society" bevor er 2016 wieder einen Part in einem Kinofilm erhält: In "Why Him?" spielt er den jüngeren Bruder von Zoey Deutch. In der Netflix-Serie "American Vandal" spielt seit 2017 eine der Hauptrollen.

Griffin Gluck ‐ alle News

Die "Iron Fist" lässt wieder die Fäuste fliegen, in "The Purge" ist Mord erlaubt und in "Maniac" wird es crazy. Das sind die Serien-Highlights im September.