George Foreman

Der ehemalige Weltmeister im Schwergewichtsboxen George Foreman trauert um seine Tochter Freeda. Selbige wurde laut Medienberichten am Samstag tot aufgefunden. 

George Foreman gehört zu der Generation von Giganten im Schwergewichts-Boxen, für die heimische Boxfans sich in den 70er-Jahren nachts den Wecker stellten. Foreman schlug Joe Frazier, um dann in einem Jahrhundertkampf Muhammad Ali zu unterliegen. 20 Jahre später wurde Foreman der älteste Weltmeister im Schwergewicht - und wehrte den Angriff des jungen Axel Schulz auf seinen Thron ab. Wenn auch mit Mühe und Not und viel Glück.

Der größte Boxer der Welt ist tot: Kollegen, Fans und Familie trauern um Muhammad Ali. Die Boxlegende starb in der Nacht auf Samstag im Alter von 74 Jahren. Die Reaktionen.

Die EU beschließt den Euro, Harald Schmidt revolutioniert das Abendprogramm des deutschen Fernsehens und ein Wigald Boning erobert an der Seite von Olli Dittrich die Musikcharts: Das ist 1995.

Ex-Profiboxer Axel Schulz sitzt in der Jury der Miss-Germany-Wahl 2013 - dabei sind Boxen und Schönheit zwei Attribute, die man nicht gerade automatisch miteinander verbindet. Im Interview spricht der Vater zweier Töchter über seine Profi-Zeit, schreckliche Arzt-Befunde und seine Karriere als Nummern-Boy.