Delia Mayer

Delia Mayer ‐ Steckbrief

Name Delia Mayer
Beruf Schauspielerin, Sängerin
Geburtsort Hongkong (China)
Staatsangehörigkeit Schweiz
Größe 158 cm
Geschlecht weiblich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe blaugrün

Delia Mayer ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Delia Mayer ist eine Schweizer Schauspielerin und Sängerin. Bekannt ist sie vor allem für ihre Mitwirkung im Luzerner "Tatort".

Mayer wurde 1967 in Hongkong geboren, wuchs allerdings in der Nähe vom schweizerischen Zürich auf. Ihr Vater war als Jazzmusiker tätig, kein Wunder also, dass Mayer schnell eine Affinität zur Bühne entwickelte.

Mit dem Entschluss, eine Karriere im künstlerischen Bereich aufzubauen, begann sie nach der Schule ein Studium für Schauspiel, Tanz, Pop- und Musicalgesang in Wien. Darüber hinaus studierte sie klassischen Gesang am Konservatorium Zürich.

Anschließend stand Mayer für zahlreiche Theater-, Musical- und Opernstücke auf der Bühne, darunter für "Grease" und "Cats". Darüber hinaus steuerte sie auch Lieder zu Filmsoundtracks wie Doris Dörries Film "Keiner liebt mich" (1994) bei.

Auch als Schauspielerin machte sich Mayer nach und nach einen Namen. So sah man sie von 2002 bis 2003 in der Fernsehserie "Die Cleveren" als Ermittlerin Isabel Becker.

Von 2012 bis 2019 mimte sie zudem die Ermittlerin Liz Ritschard im Luzerner "Tatort" des Schweizer Fernsehens (SRF).

Delia Mayer ‐ alle News

Tatort im Ersten

Fünf Fragen zu "Tatort: Ausgezählt" aus Luzern

Tatort im Ersten

Aus für die Luzerner "Tatort"-Kommissare - Neue Folgen aus Zürich

Tatort im Ersten

"Tatort"-Saison 2017/18: Die Saison startet mit Stau, Kunst und Pornos

TV, Film & Streaming

Sehr fad, der Schweizer "Tatort"

von Hans Czerny
TV, Film & Streaming

"Geburtstagskind": Schweizer "Tatort" eröffnet Krimi-Saison

TV, Film & Streaming

Schweizer "Tatort": Alles Tote kommt von oben

TV, Film & Streaming

Schweizer "Tatort": Packende Rückkehr

von Nina-Carissima Schönrock
TV, Film & Streaming

Schweizer "Tatort": Packende Rückkehr

von Nina-Carissima Schönrock