Brooke Shields

Brooke Shields ‐ Steckbrief

Name Brooke Shields
Beruf Model, Schauspieler, Schriftsteller
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort New York City (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 181 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerMichael Jackson, Michael Bolton, Liam Neeson
Augenfarbe blaue Kontaktlinsen

Brooke Shields ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die amerikanische Schauspielerin Brooke Shields wird in den 80er Jahren bekannt, nachdem sie in den skandalösen Filmen "Pretty Baby" und "Die blaue Lagune" mitspielt.

Brooke Shields steht seit ihrer Geburt im Rampenlicht. Schon mit elf Monaten arbeitet die spätere Schauspielerin als Model und ist in den Folgejahren eines der erfolgreichsten Kindermodels in Amerika. Mit zehn Jahren steht sie dem Fotografen Gary Gross für eine "Playboy"-Publikation nackt Modell. Ihre erste Filmrolle hat Shields 1978 in "Pretty Baby" und kann damit ihren Durchbruch in ihrem Steckbrief verzeichnen. Die damals Elfjährige spielt eine jugendliche Prostituierte und ist im Film mehrmals nackt zu sehen, was zu einem Skandal führt und Vorwürfe der Kinderpornografie hervorruft.

1980 ist Brooke Shields an der Seite von Christopher Atkins in "Die blaue Lagune" zu sehen, welcher sich erneut mit jugendlicher Sexualität beschäftigt. Für ihre Darstellung erhält Shields die "Goldene Himbeere" als schlechteste Schauspielerin. Im gleichen Jahr wird sie zum jüngsten Model, das jemals auf dem Cover der "Vogue" zu sehen ist. Gleichzeitig ist sie das Gesicht einer kontroversen Werbekampagne von "Calvin Klein". In den Folgejahren hat sie Auftritte in verschiedenen Fernsehproduktionen und ist in mehreren Kinofilmen zu sehen, welche alle nicht an ihre alten Erfolge anknüpfen können.

Nach einem Gastauftritt in der Erfolgsserie "Friends" erhält Brooke Shields ihre eigene Sitcom unter dem Titel "Susan". Über vier Jahre spielt sie die Hauptfigur 'Susan Keane'. 2004 ist sie mehrmals in der Comedyserie "Die wilden 70er" als Mutter von Mila Kunis' Figur zu sehen. Es folgen Auftritte in populären Fernsehserien wie "Two and a Half Men", "Criminal Intent" und "Nip/Tuck". Von 2008 bis 2009 übernimmt sie die Hauptrolle in der Serie "Lipstick Jungle".

Brooke Shields ‐ alle News

Kim Basinger, Brooke Shields und viele andere Schönheiten prägten die 80er-Jahre mit ihrer jeweils einzigartigen erotischen Ausstrahlung.

Melanie Griffith wird beim 62. Wiener Opernball am 8. Februar mit Richard Lugner die Feststiege erklimmen und in dessen Loge Platz nehmen. Der Abend könnte trotzdem nett werden - haben die beiden mit Ehe und Schönheitschirurgie doch gemeinsame Themen.

US-Filmstar Goldie Hawn wird beim 61. Wiener Opernball am 23. Februar mit Richard Lugner über den Red Carpet der Wiener Staatsoper schreiten und in Lugners Verschlag Platz nehmen. Was wir uns auf der heimischen Sitzgarnitur davon erwarten dürfen ...

Wenn schon die Stargäste von Richard Lugner keinen Skandal aus dem Ärmel beuteln, wird kurzer Hand selbst einer inszeniert. Die Themenwahl 2016: das drohende Ehe-Aus für Mörtel und seine Cathy. Der Grund? Das 25-jährige Ex-Playmate wollte lieber mit ihrem 31-jährigen Stargast Party machen, statt mit ihrem 83-jährigen Ehemann. Das verdeutlichte sie, sichtlich illuminiert, vor den Kameras von ATV. Denn natürlich ließen sich die Lugners auch am großen Abend vom Sender begleiten.

Keine Skandale am Opernball? Wie man’s nimmt! In Lugner’s Loge flogen nämlich die Fetzen, wie heute Abend um 19.35 auf ATV zu sehen ist. Wir haben vorab ein paar Kostproben für Sie.

Der 60. Wiener Opernball ist überraschend skandalfrei über die Bühne gegangen. Einige bemerkenswerte Ereignisse gab es freilich dennoch - etwa ein erfreuliches Wiedersehen, viele Erinnerungen und ein gesellschaftliches Desaster.

Der 60. Wiener Opernball ist Geschichte - und alles redet nur noch über #Schleierkraut. Wir haben die lustigsten Tweets zum Hashtag des Abends gesammelt.

Dicke Luft bei Richard Lugner auf dem Opernball. Seine Frau Cathy empörte sich medienwirksam über ihn, Stargast Brooke Shields blieb schweigsam. Pamela Anderson war froh, dem ...

Man möchte meinen, zum 60er Jubiläum des Opernballs wird alles ein bisschen ruhiger – nicht so bei den Lugners. Nach 25 Jahren als Importeur von Stargästen aus aller Welt, ist Richard Lugner von stoischer Ruhe noch immer weit entfernt.

Richard Lugner hat seinen Stargast Brooke Shields offiziell in Wien begrüßt und ist dabei wieder ins Fettnäpfchen getreten. Mit der Schauspielerin will er am Opernball aber offenbar nicht übers Parkett schweben: "Ich tanze nicht mit großen Frauen", sagte der Baumeister.

Der Opernball kann beginnen: Lugners Stargast Brooke Shields ist am Dienstag wohlbehalten in Wien gelandet. "Mörtel" liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab - zumindest fast jeden. Sein zweiter Gast landet am Abend - aber wie hieß er eigentlich noch mal?

Neben Brooke Shields soll ein weiterer Gast Bauunternehmer Richard Lugner zum Wiener Opernball begleiten.

Neben Brooke Shields (50) soll ein weiterer Gast Bauunternehmer Richard Lugner zum Wiener Opernball begleiten. Wie der 83-Jährige am Donnerstag ankündigte, werde auch der niederländische...

Die amerikanische Schauspielerin Brooke Shields (50) begleitet gegen Bezahlung den Unternehmer Richard "Mörtel" Lugner (83) zum diesjährigen Wiener Opernball. "Ich glaube, dass das...

Richard Lugner hat seinen diesjährigen Opernballgast bekannt gegeben: Es ist US-Schauspielerin Brooke Shields.