Birgit Minichmayr

Birgit Minichmayr ‐ Steckbrief

Name Birgit Minichmayr
Beruf Schauspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Linz
Staatsangehörigkeit Österreich
Größe 166 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe rot
Augenfarbe grün

Birgit Minichmayr ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Birgit Minichmayr ist eine der profiliertesten österreichischen Schauspielerinnen. Neben Rollen in diversen Filmen begeistert sie auch immer wieder auf den Bühnen dieser Welt.

Birgit Minichmayr wuchs in Pasching bei Linz auf. Nach dem Abitur besuchte sie das Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Dort wurde sie unter anderem von Klaus Maria Brandauer ausgebildet, der eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielte, nicht nur als Mentor, sondern auch als langjähriger Weggefährte und Unterstützer ihrer erfolgreichen Laufbahn. Als sie ein Engagement am Wiener Burgtheater bekam, brach sie ihre Ausbildung ab und startete ihre Karriere.

1999 debütierte Birgit Minichmayr als Dirne in Arthur Schnitzlers "Reigen". Sie war dann an der Berliner Volksbühne, im Residenztheater in München und bei den Salzburger Festspielen zu sehen. 2002 und 2003 spielte sie die Erna in Andrea Breths Inszenierung von Arthur Schnitzlers "Das weite Land", von 2010 bis 2012 war sie als Buhlschaft im "Jedermann" zu sehen. Ab 2014 arbeitete sie frei an diversen renommierten Bühnen in Wien, München, Berlin und Hamburg. Zur Spielzeit 2019/20 kehrte sie als festes Ensemblemitglied an das Wiener Burgtheater zurück.

Auch in Film und Fernsehen machte sich die Schauspielerin einen Namen. 2005 verkörperte sie in Tom Tykwers Film "Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders" die Mutter der Hauptfigur. 2009 wurde sie für ihre Schauspielkunst in dem Film "Alle anderen" mit dem Darstellerpreis der 59. Berlinale ausgezeichnet, 2012 erhielt sie den Romy, 2013 den Kurt-Meisel-Preis, 2018 für "3 Tage in Quiberon" den Deutschen Filmpreis in der Kategorie "Beste weibliche Nebenrolle" und 2019 den Großen Diagonale-Schauspielpreis.

Auf musikalischen Wegen war die österreichische Schauspielerin ebenfalls unterwegs: Auf dem Album "In aller Stille" der Toten Hosen sang sie im Duett mit Frontmann Campino das Lied "Auflösen". Der Text für den Hit "Tage wie diese" geht ebenfalls auf ihr Konto.

Birgit Minichmayr ist mit einem Südtiroler Unternehmer verheiratet. 2018 bekam die überzeugte Vegetarierin Zwillingsmädchen.

Birgit Minichmayr ‐ alle News