Benjamin Piwko

Benjamin Piwko ‐ Steckbrief

Name Benjamin Piwko
Bürgerlicher Name Benjamin Max Piwko
Beruf Schauspieler, Kampfsportler
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand Verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Braun
Links Benjamin Piwko bei Facebook

Benjamin Piwko ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Benjamin Piwko ist ein deutscher Schauspieler und berühmt für sein Talent als Kampfsportler.

Bereits mit acht Monaten trifft ihn ein schwerer Schicksalsschlag: Er verliert aufgrund einer schweren Virusinfektion sein Gehör und ist seitdem taub.

Mit zwei Jahren zieht er mit seiner Mutter in die Schweiz, um dort auf einer speziellen Schule trotz seiner Gehörlosigkeit das Sprechen zu erlernen. Mit sechs Jahren besucht er die Hamburger Schule für Schwerhörige. Ihm wird beigebracht, sich über Lippenlesen, Gebärdensprache sowie durch Mimik und Gestik zu unterhalten.

Trotzdem hat Piwko eine schwere Kindheit. Einige Kinder mobben ihn in der Schule, weil er nicht hören kann und undeutlich spricht. Um flüssig kommunizieren zu können, wird von ihm harte Arbeit und starke Konzentration abverlangt, was für ihn mitunter sehr anstrengend wird. So kommt er zum Kampfsport.

Seine Begabung für die Kampfkunst wird ihm offenbar von seinem Großvater Erich Walter in die Wiege gelegt. Dieser ist vierfacher Boxweltmeister im Schwergewicht und zudem auch Meister im Kugelstoßen.

Bereits mit fünf Jahren startet der Schauspieler mit seiner Karriere als Kampfsportler. 1986 fängt er mit dem Judotraining an und eignet sich über 13 Jahre lang die verschiedensten Kampfsportarten an, darunter auch Boxen und Whing Chun.

Neben dem Sport beginnt er eine Ausbildung als Tischler. Nachdem er diese 2001 abschließt, widmet er sich daraufhin wieder seinem kämpferischen Talent: Als Stuntfighter und Choreograph wirkt er bei einigen Shows und Filmaufnahmen mit und gestaltet Kampfszenen.

2005 erhält er den Schwarzgurt von einem Großmeister auf Hawaii. Dort feilt er auch an einem eigenen Kampfsportstil. Er vereint Boxen mit Selbstverteidigung und Kung Fu und bezeichnet seine Kunst als "Wun Boxing Thai Style".

So kommt Piwko im Jahr 2008 zu seiner Selbstständigkeit und baut ein eigenes Unternehmen unter dem Namen "WBT DEFENCE" auf, welches die Kurzform seines eigenen Kampfstils ist. Seine Schule befindet sich in Hamburg, wo er bis heute auch Kinder und Erwachsene trainiert. Für seine Arbeit wird er sieben Mal mit dem "International Hall of Fame Award" ausgezeichnet.

Seit 2014 ist er mit einer Amerikanerin verheiratet.

Im Sommer 2015 übernimmt er die Hauptrolle in der Folge "Totenstille" aus der beliebten Krimiserie "Tatort" und feiert damit auch sein Debüt als Schauspieler. Er stellt auch hier einen gehörlosen Mann da, der eine wichtige Situation beobachtet. Vor der Kamera spricht er überwiegend in Gebärdensprache, die gleichzeitig auch seine Muttersprache ist. Für seinen Auftritt erntet der Sportler viele lobende Worte.

In diesem Jahr wagt sich der Kampfsportler aufs Tanzpakett bei der beliebten RTL-Show "Let's Dance". Er freut sich darauf und sieht seine Teilnahme als besondere Herausforderung an.

Benjamin Piwko ‐ alle News

Benjamin Piwko wagt sich ab dem 15. März aufs Tanzparkett von "Let’s Dance" – und schreibt als erster gehörloser Kandidat Geschichte. Wie er trotz seiner Einschränkung die Jury überzeugen will, verriet er nun in einem Interview.

Gehörloser Schauspieler Benjamin Piwko tanzt bei Let's Dance