Ava Max

Ava Max ‐ Steckbrief

Name Ava Max
Bürgerlicher Name Amanda Ava Koci
Beruf Sängerin, Songwriterin
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Milwaukee, Wisconsin
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 160 cm
Gewicht 55 kg
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Ava Max

Ava Max ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Ava Max ist eine US-Popsängerin. Mit dem Song "Sweet but Psycho" gelang ihr der internationale Durchbruch.

Ava Max wurde 1994 in Milwaukee, Wisconsin als Amanda Koci geboren. Ihre Eltern stammen aus Albanien, das sie Anfang der 90er verließen. Nach Avas Geburt zog die Familie nach Virginia, wo die spätere Sängerin bereits in der Schule auf der Bühne stand und ihren Vorbildern wie Madonna oder Gwen Stefani nacheiferte. Um ihre Musikkarriere anzukurbeln, zog Max nach Los Angeles. Zunächst veröffentlichte die Sängerin ihre Werke auf Myspace und SoundCloud und arbeitete dafür unter anderem mit dem kanadischen Musikproduzenten Henry Russell Walter Alias Cirkut zusammen.

2016 unterzeichnete Max einen Plattenvertrag. Als AVA veröffentlichte sie daraufhin den Song "Jet Set". Es folgte der Track "Clap Your Hands" vom Produzenten und DJ Le Youth, bei dem die Sängerin als Gastmusikerin zu hören ist und erstmals unter ihrem Künstlernamen Ava Max auftrat. Über YouTube und Spotify wurde der Song zum Erfolg. Für Aufmerksamkeit sorgte Max auch 2017 mit ihrem auf SoundCloud veröffentlichten "Not Your Barbie Girl", eine Neuversion von Aquas "Barbie Girl" (1997), das häufig für TikTok-Videos verwendet wurde.

2018 gelang der Blondine mit markantem Haarschnitt – auf der rechten Seite trägt sie einen Bob, auf der linken Seite sind ihre Haare lang – der endgültige Durchbruch. Ihr Song "Sweet but Psycho" erreichte unter anderem in Deutschland, Österreich oder dem Vereinigten Königreich Platz eins der Charts.

Es folgten erfolgreiche Kollaborationen mit David Guetta ("Let It Be Me"), Jason Derulo ("Make Up"), Pablo Alboràn ("Tabú") oder Alan Walker ("Alone, Pt. II"). Am 18. September 2020 erschien das Debütalbum von Max: "Heaven & Hell" beinhaltet 15 Titel. Zuletzt veröffentlichte die Sängerin im Juni 2021 das Lied "EveryTime I Cry".

Ava Max ‐ alle News

GNTM im Couchticker

"Dachte, ich sterbe": Klum-Kandidatin bricht erst zusammen - und muss dann gehen

von Merja Bogner und Sonja Plagmann
Kritik GNTM

Klums Favoritin im Halbfinale - für Kandidatin Vivien offenbaren sich Abgründe

von Christian Stüwe
Musik

Ariana Grande große Verliererin bei MTV Europe Music Awards