Aretha Franklin

Soul-Legende Aretha Franklin hat offenbar doch ein Testament hinterlassen. Die handgeschriebenen Dokumente, aus denen die Zeitung "Detroit Free-Press" am Dienstag zitierte, wurden im Haus der im August verstorbenen Sängerin in Detroit gefunden

Acht Monaten nach ihrem Tod ist Aretha Franklin posthum mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnet worden. Sie ist damit die erste Frau, die den seit 1930 verliehenen Sonderpreis erhält.

Taylor Swift und Camila Cabello räumen mehrere Preise ab, die legendäre Soulsängerin Aretha Franklin wird knapp zwei Monate nach ihrem Tod geehrt: Bei einer Gala mit großem Staraufgebot sind in der Nacht zum Mittwoch in Los Angeles die American Music Awards verliehen worden. 

Lange Schlangen bildeten die Fans von Aretha Franklin, um sich von der großen verstorbenen Soul-Sängerin zu verabschieden. Am Freitag folgt dann die Trauerfeier, bei sich Vertreter aus Politik und Kultur von der Ikone verabschieden werden.

Das ging wohl nach hinten los. Anstatt der kürzlich verstorbenen Aretha Franklin Tribut zu zollen, plauderte Laudatorin Madonna viel lieber über ihr eigenes Leben - ganz zum Unmut der Fans.

Ende des Monats soll Aretha Franklin in Detroit beigesetzt werden. Davon haben Fans und Wegbegleiter zwei Tage lang die Möglichkeit, der Soulsängerin einen letzten Besuch abzustatten. Sie wird in einem Museum aufgebahrt. 

Aretha Franklin ist tot. So trauern Hillary Clinton, Hugh Jackman und John Legend um die Queen of Soul. 

Die Soul-Sängerin Aretha Franklin ist tot. Die "Queen of Soul" ist im Alter von 76 Jahren in Detroit gestorben. So reagieren Promis und Politiker auf ihren Tod.

Wer Aretha Franklin live erlebte, dem konnte ihre Stimme ins Mark gehen. Ihr wuchtiger Soul ließ schnell vergessen, dass sie die wenigsten ihrer Hits selbst schrieb. In Jahren voller sozialer Umbrüche in den USA lieferte Franklins Gesang den Soundtrack.

Aretha Franklin ist tot. Die Soullegende ist mit 76 Jahren gestorben. 60 Jahre lang hat sie Musik gemacht - und das extrem erfolgreich. 

Aretha Franklin ist tot. Die US-amerikanische Soulsängerin ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Eine der erfolgreichsten Musikerinnen aller Zeiten: Das sind Stationen im Leben von Aretha Franklin.

Die Sängerin Aretha Franklin soll schwer erkrankt sein. Nun spricht ihr Neffe darüber, wie es der "Queen of Soul" tatsächlich geht.

Fans sorgen sich um die US-amerikanische Soul-Ikone Aretha Franklin. Bereits im letzten Jahr gab die 76-Jährige bekannt, von 2018 an keine Konzerte mehr zu geben. Nun wurden in US-Medien Berichte von Vertrauten der Sängerin bekannt, die Dramatisches über den Gesundheitszustand des Superstars nahelegen.

Die "Queen of Soul" hatte fast ihr ganzes Leben lang mit Übergewicht zu kämpfen. Umso überraschender, dass Aretha Franklin sich jetzt quasi halbiert auf der Konzertbühne zeigte!

Barack Obama veröffentlichte eine Playlist mit einigen seiner Lieblingssongs auf dem Online-Musikportal Spotify.