Anja Kling

Anja Kling ‐ Steckbrief

Name Anja Kling
Beruf Schauspieler, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Wilhelmshorst / Brandenburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 171 cm
Gewicht 53 kg
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Augenfarbe blau

Anja Kling ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Anja Kling wird 1995 mit der "Goldenen Kamera" als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet. Die viel beschäftigte Künstlerin ist in zahlreichen TV- und Kinofilmen zu sehen.

Anja Kling wird in Potsdam als Tochter einer Schauspielagentin und eines Atelierchefs geboren und wächst dort gemeinsam mit ihrer Schwester Gerit Kling auf, die ebenfalls Schauspielerin ist. Nach der "Polytechnischen Oberschule" möchte sie eigentlich Medizin studieren. Allerdings flattert ihr ein anderes interessantes Angebot ins Haus. Nachdem sie bereits Rollen in dem Film "Mit Leib und Seele" und der Serie "Polizeiruf 110: Amoklauf" gespielt hat, bekommt sie die Möglichkeit, die Hauptrolle im Kinofilm "Grüne Hochzeit" zu spielen. Kein Wunder, dass sie sich umentscheidet und die Laufbahn als Schauspielerin einschlägt. In den 1990er Jahren füllt sich ihr Steckbrief mit zahlreichen Serienrollen. Unter anderem kann man sie ihn "Der Alte", "Derrick", "Unser Lehrer Doktor Specht", "Der Landarzt" und "Das Traumschiff" sehen.

Die 2000er-Jahre beginnt Anja Kling mit einer "Tatort"-Rolle. Sie ist 2003 in der Neuverfilmung des Erich-Kästner-Romans "Das fliegende Klassenzimmer" auf der Kinoleinwand zu sehen. 2006 wird sie für Michael Herbigs Kinokomödie "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1" engagiert und spielt die 'Königin Metapha'. Auch in der Komödie "Wo ist Fred?" übernimmt sie eine große Rolle und spielt an der Seite von Schauspielkollegen wie Til Schweiger, Alexandra Maria Lara, Jürgen Vogel und Christoph Maria Herbst. Auch ihre Schwester Gerit Kling gehört zum Cast des Kinofilms. Mit "Hexe Lilli", "Männersache", "Hanni und Nanni" und "Fünf Freunde" zeigt Anja Kling in den darauf folgenden Jahren, dass sie sich auf der Kinoleinwand zu Hause fühlt. Sie hat einen Sohn und eine Tochter mit dem Aufnahmeleiter Jens Solf, von dem sie sich 2012 trennt. Anja Kling lebt in Wilhelmshorst bei Potsdam. Nach vielen Jahren unter einem gemeinsamen Dach ist ihre Schwester Gerit inzwischen einige Kilometer weiter nach Potsdam gezogen.

Anja Kling ‐ alle News

Kritik TV, Film & Streaming

"Das Quartett": Vier Ermittler lösen Mordfälle im Stile einer Killer-WG

von Iris Alanyali
TV, Film & Streaming

Die Woche im TV: Das sollten Sie nicht verpassen

von Mathias Ottmann
TV, Film & Streaming

Kai Wiesinger und Anja Kling spielen die Wulffs

von Anja Bloch