Für seinen Sohn tut er alles: Pietro Lombardi wird mit dem dreijährigen Alessio Weihnachten feiern – und das ausgerechnet bei der Familie seiner Ex-Frau Sarah, bei der auch deren neuer Freund Roberto eingeladen ist.

Mehr Star-News lesen Sie hier

DSDS-Juror Pietro Lombardi will seinem Sohn Alessio ein schönes Weihnachtsfest bescheren. Und worüber freut sich ein Kind mehr, als mit der ganzen Familie feiern zu können?

Deshalb wird Pietro mit seinem Sohn, seiner Ex-Frau Sarah und Sarahs neuem Lebensgefährten Roberto in Köln feiern, wie der Sänger jetzt gegenüber der "Bild"-Zeitung berichtete.

Zusammenhalt großgeschrieben

"Ich bin mit Alessio bei Sarahs Familie, wir halten zusammen", erklärte Pietro Lombardi in dem Interview. "Wenn man ein Kind gemeinsam zeugt, dann sollte man auch gemeinsam für das Kind da sein und solche Festtage gemeinsam verbringen."

Das der Freund von Sarah, mit dem sie seit knapp zwei Jahren zusammen ist, dabei sein wird, störe ihn nicht. "Ich bin für meinen Sohn da. Ich habe nichts gegen Sarahs Neuen, das werden friedliche Weihnachten", zeigt sich der 26-Jährige milde gestimmt.

Erst kürzlich hatte Sarah Lombardi in einer Instagram Story verkündet, dass sie ihren Ex-Mann, den sie 2011 bei DSDS kennenlernte und von dem sie seit Oktober 2016 getrennt ist, zu Weihnachten einladen wird. Dass dieser jetzt die Einladung angenommen hat, wird Alessio besonders freuen. (jom)  © spot on news

Bildergalerie starten

Sarah Lombardi: Das Leben des DSDS-Sternchens in Bildern

Herzlichen Glückwunsch, Sarah Lombardi! In ihren jungen 26 Jahren hat die Sängerin schon einiges erlebt – Höhen sowie Tiefen.