"Zerstörung mit Ansage" - Sorge um Schinkel-Kirche in Berlin

Kommentare0
Ein eingerüsteter Luxusneubau steht dicht neben der Friedrichswerderschen Kirche.
An verschiedenen Stellen haben sich Risse in der Friedrichswerderschen Kirche gebildet.
Die Friedrichswerdersche Kirche ist seit 2012 wegen Bauschäden geschlossen. Ein riesiges Gerüst stützt den Innenraum ab.
Ein Modell von Berlin um 1900 im Informationszentrum Humboldt-Box zeigt: Auch früher schon rückten Wohnhäuser nahe an die Kirche heran.
Die Friedrichswerdersche Kirche (M) in einem Modell von Berlin Mitte um 1900.