Seit 2011 moderierte die gebürtige Holländerin Sylvie Meis (39) durch die deutsche Tanz-Live-Show "Let's Dance" – doch jetzt wird die Entertainerin von einer ehemaligen Kandidatin abgelöst: Victoria Swarovski.

Sie ist das neue Moderationsgesicht von RTL und für viele keine Unbekannte: als Unternehmertochter aus der Swarovski-Famile kennt man Victoria bereits als kleines Kind an der Seite ihres bekannten Vaters Paul.

Victorias Karriereweg

Erste TV-Bekanntheit erlangte die Österreicherin allerdings erst durch ihren Auftritt in der Sendung von Mario Barth (45). 2009 stand die damals 15-Jährige mit ihrem Song "Get Gone" auf der Bühne.

Zwei Jahre später unterschrieb Swarovski einen Plattenvertrag bei Sony Music und durfte anschließend den Titelsong "There’s a Place for Us" für den US-amerikanischen Fantasyfilm "Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte" singen.

Und auch mit Rapper Prince Kay One (33) arbeitete die 24-Jährige bereits zusammen, sie nahm mit ihm den gemeinsamen Song "Beautiful" auf.

Erst Kandidatin, jetzt Co-Moderatorin

Doch erst durch ihre Teilnahme in der neunten Staffel von "Let's Dance" wurde Victoria so richtig bekannt.

An der Seite ihres Tanzkollegen Erich Klann (30) überzeugte die Kristall-Erbin die Fernsehzuschauer und die Jury von ihrem Können und durfte sich daraufhin über den ersten Platz und den Titel "Dancing Star" freuen.

Jetzt wird Victoria Swarowski zwar nicht mehr als Tänzerin über das "Let's Dance"-Parkett wirbeln, dafür aber als neue Co-Moderatorin von Daniel Hartwich (39). Damit löst sie Sylvie Meis (39) ab.

Und es ist nicht das erste Mal, dass Victoria ihrer Kollegin Sylvie zur ernstzunehmenden Konkurrenz wurde: Schon 2016 saß sie in der "Supertalent"-Jury, zwischen Bruce Darnell (60) und Poptitan Dieter Bohlen (63) – auf dem Platz, den Meis bereits mehrere Male zuvor besetzt hatte.

Das Instagram-Leben von Victoria

Dass die junge Blondine sich nicht auf ihrem berühmten Namen ausruht, beweist sie auf ihrem Instagram-Account.

Dort zeigt sich Victoria Swarovski als erfolgreiche Influencerin und hält ihre 244.000 Follower – Tendenz steigend – mit täglichen Updates auf dem Laufenden.

Egal, ob beim morgendlichen Strand-Sport …

… oder als Gast auf der coolsten Promi-Halloween-Party von Topmodel Heidi Klum (44).

Damit nutzt sie ihr Social-Media-Profil, um sich auf elegante und charmante Art zu vermarkten.

Sei es beim genüsslichen Kaffee-Klatsch am Kamin …

… oder als Model.

Und nicht nur ihre Fans, sondern auch ihr 17 Jahre älterer Ehemann Werner Mürz – mit dem Swarovski seit 2010 zusammen und seit 2017 verheiratet ist – scheint von ihrem bodenständigen und stets gut gelaunten Charakter fasziniert zu sein.

Faszinieren wird Victoria im Frühjahr 2018 mit Sicherheit auch die deutschen Fernsehzuschauer der elften "Let's Dance"-Staffel.

Dann wird Sylvie Meis' Nachfolgerin mit Glamour und viel Taktgefühl an der Seite von Hartwich durch den Tanzabend moderieren. Wir sind auf das Moderations-Duo gespannt!  © top.de