Ihr unbewegliches Gesicht ist legendär, jedes noch so kleine Lächeln eine Schlagzeile wert.

Jetzt hat Victoria Beckham (42) ihr Markenzeichen in ihre Mode integriert. Mit Sonnenbrille und wie immer humorbefreitem Gesichtsausdruck trägt sie auf dem Flughafen von Los Angeles ein T-Shirt mit dem Slogan "Fashion stole my Smile" ("Die Mode raubte mir mein Lächeln").

Auf Instagram verriet sie, was es mit dem T-Shirt auf sich hat:

Es handelt sich um eine limitierte T-Shirt Edition, die die Designerin online und in ihren Boutiquen anbietet.

Botox oder guter Stil?

Nach dem wahren Grund für ihr Pokerface wurde sie schon mehrere Male in Interviews gefragt. Böse Zungen behaupten, es liege an zu viel Botox. Katie Price (38) behauptete in ihrer TV-Sendung "Loose Women": "Der Grund dafür ist, dass sie schreckliche Zähne hat. Tut mir leid, aber hat sie", zickte sie in Richtung ihrer Erzrivalin, mit der sie einst um den Popsänger Dane Bowers (37) konkurrierte.

Der "Vogue" lieferte Victoria Beckham allerdings eine andere Begründung, die mit ihrem Berufsstand zu tun hat: "Ich lache nach innen. Ich fühle, dass ich eine Verantwortung der Fashion-Community gegenüber habe." Mode ist eben ein ernstes Business. (jj)  © top.de

Bildergalerie starten

Von Beruf Model und Mama

Viele Models schaffen es, Beruf und Familie lächelnd zu verbinden.